mobile Navigation

Album

Elisabeth Schnell gehört zu den Schweizer Radiolegenden.

Liebenswürdiges Quartieroriginal

Von: Elisabeth Schnell

27. Dezember 2016

Vor Giannis Geschäft stehen Fernseher, Filmapparate und vieles mehr. Auch im Innern türmt sich Diverses über- und nebeneinander. Wie findet man sich hier je zurecht? «Kein Problem, ich habe ein fototechnisches Gedächtnis!», meint der lächelnde Ladenbesitzer.

Der fröhliche Gianni (so nennen ihn alle) und sein «Lädeli» sind ein beliebter Treffpunkt im Quartier. Gianni kam als Gianfranco Felicioni mit den Eltern aus Italien in die Schweiz, besuchte die Kunstgewerbeschule, entdeckte das Fotografieren, liess sich noch zum Fotofachverkäufer ausbilden und führt so als Fotoleu seit 1983 sein eigenes Geschäft.

Aber warum die viele Ware vor und im Laden? Die Lösung: Geschäfte dieser Art sind gesetzlich verpflichtet, «kaputte oder nicht mehr gebrauchte Gegenstände zurückzunehmen und der Entsorgung zuzuführen». Da kommt einiges zusammen. Noch Brauchbares wird zur Freude vieler Anwohner zum Mitnehmen vor die Tür gestellt, der Rest aber – ob hier gekauft oder nicht – muss eben in diese «Entsorgungsstelle» transportiert werden.

Gianni konzentriert sich nun vermehrt auf Computerberatungen und Reparaturen, erinnerte sich auch gern wieder an den Foto­grafenberuf. «Fotografien für Frauen über 40 – nach oben keine Grenzen!», betont er lachend. So macht er in einem kleinen Hinterraum u. a. super Passbilder. Dann klebt z. B. an der geschlos­senen Ladentür der Zettel: «Bin am Fotografieren bis ca. 13.30 h». Nachher ist Fotoleu wieder für Kunden oder Freunde zu einem Schwatz bereit. «Ich bin gern bei den Menschen», meint er auf die Frage, woher er die Energie nehme für Arbeitstage, die schon mal von 6 bis 22 Uhr dauern können. «Eifach us de Freud am Bruef!», sagt er lachend. Man glaubt es ihm sofort und freut sich, einen wie ihn noch im Quartier zu haben.

zurück zu Album

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Jirina Blazek - Hallo, wo finde ich das Giannis Geschäft? Habe Fotoapparate, Haus, wo ich wohne wird abgebrochen und ich muss ausziehen.Räume und muss mich von vielen Sachen trennen.

Vor 3 Jahren 4 Monaten  · 
Noch nicht bewertet.