mobile Navigation

Album

Lust und Frust der Woche

Von: Roland Hurschler

01. März 2022

Diesen Monat mit Roland Hurschler, Grüne

Lust:

Die nationale Kampagne für das neue Filmgesetz ist super gestartet. Aus Angst, das Netflix-Abo könnte ein paar Franken teuer werden, hatte die Junge FDP das Referendum ergriffen. Die Solidarität der Kulturschaffenden ist gross. Der kulturelle Ausverkauf der Schweiz muss gestoppt werden! Ganze Wirtschaftszweige hängen davon ab..

Frust:

Eigentlich wollte ich über die Abwahl von verdienten Gemeinderät:innen schreiben, aber angesichts des Kriegs in der Ukraine verblassen solche Befindlichkeiten. Wie kann es sein, dass in unserer fortschrittlichen und vernetzten westlichen Welt Konflikte mit Waffengewalt gelöst werden? Und welchen Beitrag wird die Schweiz leisten, um den Krieg zu beenden?

zurück zu Album

Artikel bewerten

Gefällt mir 1 ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare