mobile Navigation

Album

Trump überleben

Von: Jan Strobel, Redaktor

24. Januar 2017

«Können die nicht einfach mal die Klappe halten?», meinte mein Bekannter gereizt, als er durch seine Facebook-Timeline scrollte.  Der Grund seiner Missstimmung: Die masslose Hysterie, die um Trump betrieben wird. Für Amerikahasser und Selbstdarsteller auf Social Media hätte seine Wahl nicht günstiger kommen können. Amerikahasser können jetzt endlich wieder richtig gegen die Amis vom Leder ziehen. Obama hatte es ihnen ja nicht einfach gemacht, dieser charmante Präsident, der so schön singen und mit seiner Michelle so klasse tanzen konnte und von all den Promis so geherzt wurde, die jetzt tränenreich über ihr Schicksal jammern. Dass Obama zum Beispiel im Nahen und Mittleren Osten unsägliches Leid mit­zuverantworten hat – egal. Die gekränkten Stars und Sternchen singen «I will survive», und das Video geht viral. Trump jedenfalls kann gar nichts richtig machen, nicht mal die präsidiale Torte zur Inauguration stimmte. Die war nämlich ein Plagiat – natürlich von Obamas Torte. Die Social-­Media-Community kam aus dem Spötteln gar nicht mehr heraus. Es ist vielleicht wirklich Zeit, für einen Moment mal die Klappe zu halten.

Jan Strobel, Redaktor

zurück zu Album

Artikel bewerten

Gefällt mir 4 ·  
2.7 von 5

Leserkommentare

Judith van der Linde - Tip für Trump-Hasser-Hasser: mal facebook eine Weile ignorieren. Tut auch sonst gut!

Vor 3 Jahren 4 Monaten  · 
Noch nicht bewertet.