mobile Navigation

Album

Willkommen, Fröschli!

Von: Lorena Sauter

11. Oktober 2016

Das kleine Fröschli ist da – und ich bin das glücklichste Gotti (zum 1. Mal!) auf Erden! Ende August brachte meine beste Freundin in einer Ratzfatzaktion ihr erstes Kind zur Welt. Kaum war sie im Spital angekommen, erblickte der Kleine auch schon das Licht der Welt. Logisch, hat er mein Herz im Sturm erobert. Und wir beide haben auch schon was gemeinsam: Er entdeckt die Welt – und ich das Gottisein. Meinem Fröschli wünsche ich natürlich nur das Beste, und ich freue mich schon jetzt auf tausend Dinge, die wir zusammen erleben werden. Kleiner Mann, ich kann kaum erwarten bis du ...:

... zum ersten Mal krabbelst und brabbelst, 
... deine ersten Gehversuche wagst,
... dein erstes Zähndli bekommst,
 ... mich «Gotti» nennst,
 ... die ersten Kerzli auf deiner Geburtstagstorte ausbläst,
... deinen Lüchzgi umwirfst und deinen ersten Chindsgi-Tag erlebst (du wirst von mir eine riesengrosse Tüte mit Süssigkeiten bekommen, versprochen!),
 ... erstmals über Ufzgi und Prüfungen fluchen wirst,
... mir deine erste Freundin vorstellst (und das ziemlich sicher unglaublich peinlich finden wirst), ... mich anrufst, um dich über deinen ersten Liebeskummer auszuheulen (er ist leider so sicher wie die Schmerzen beim ersten Zahn),
 ... dein erstes Skateboard von mir geschenkt bekommst,
 ... dich bei mir über deine Eltern beklagst (sorry Freunde),
 ... und wir das erste Bier zusammen trinken. Olé!

Lorena Sauter (29) ist Journalistin bei «20 Minuten» und vertritt während der Ferien die «Tagblatt-Kolumnistin» Rita Angelone.

zurück zu Album

Artikel bewerten

Gefällt mir 1 ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

walter e. spörri - Bitte nicht zu stark verwöhnen. Auch mal nur in Zirkus oder so etwas

Vor 3 Jahren 7 Monaten  · 
Noch nicht bewertet.