mobile Navigation

Album

Wir Zürcher

Von: Nicolas Y. Aebi

15. November 2016

Zürich hat 410 000 Einwohner. 130 000 von ihnen sind Ausländer aus 169 Nationen. Wir stellen hier jede Woche Vertreter eines dieser Länder vor. Diese Woche: Die Kroaten, von denen 1538 in Zürich leben.

Wirtschaftsfachfrau Iva Spehar (links) kam letzten Dezember nach ihrer Hochzeit mit einem Schweiz-Kroaten in die Schweiz. «Es herrscht Rezession in Kroatien. Die Lage der Wirtschaft ist bekanntlich etwas angespannt. Zürich bietet für mich mehr Perspektiven», sagt die Mutter einer Tochter. Den Kontakt zu Zürchern hat sie bis jetzt mehrheitlich nur im Treppenhaus oder an der Kasse gehabt. Dafür besteht Ivas Umfeld mitunter aus Schweiz-Kroaten wie Maja Kunc (rechts), die sie vom Vereinsclub des NK Croatia im Örlikerhus kennt, wo es viele Aktivitäten der Zürcher Kroaten gibt. Maja ist Fachfrau Betreuung, ebenfalls Mutter einer Tochter und arbeitet für die Stadt. Ausserdem ist sie ein grosser FCZ-Fan. Branka Petrlic (Mitte) ist zweifache Mutter, hält es in Sachen Fussball aber mit GC: «Wir Kroaten sind generell gerne traditionell: Wir lieben Gott, unser Land und Fussball», erklärt die Hort-Assistentin, die in Zürich-Wiedikon arbeitet. Den Schweizer Pass hat Branka bis jetzt nicht: «Vielleicht beantrage ich ihn aber noch. Ich fühle mich sowieso mehr als Zürcherin wie als Kroatin – mit oder ohne Dokument.»

zurück zu Album

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare