mobile Navigation

Gegessen

Ristorante Del Sole

Von: Ginger Hebel

02. Dezember 2014

Vorspeise: Gemischter Salat; Nüsslisalat mit Ei

Hauptgang: Spaghetti Toscana, Bistecca Milanese Vitello

Getränke: 5 dl Amarone, 1 San Pellegrino

Rechnung: 134.40 Franken (2 Personen)

Bewertung: Eigentlich wollten wir ein anderes Restaurant besuchen, doch aufgrund einer Weihnachtsfeier konnte man uns keinen Platz anbieten. Also mussten wir umdisponieren und platzten spontan ins Ristorante Del Sole an der Löwenstrasse. Wir wurden freundlich empfangen und hatten Glück, es gab für uns noch einen freien Tisch. Lichterketten erhellen die Pflanzen im Lokal, auf den Tischen gibts stimmungsvolles Kerzenlicht. Hungrig blätterten wir uns durch die grosse Speisekarte. Von Pizza über Pasta bis hin zu diversen Fisch- und Fleischgerichten ist alles dabei.

Der gemischte Salat sowie der Nüsslisalat gefielen durch das schmackhafte, typisch italienische Dressing. Dazu gabs frisches, warmes Brot. Die Haupt­speise folgte bald. Die Spaghetti Toscana wurden als scharf angekündigt und waren es zu unserer Freude tatsächlich auch. Eine angenehme Schärfe, die den Geschmack von Speck, Tomaten und Peperoncini jedoch nicht übertünchte. Die Pasta war zudem schön al dente. Auch das Bistecca Milanese schmeckte. Das Kalbsschnitzel war gross und zart und die Panade gut. Auch an der Gemüsegarnitur und den Pommes frites gabs nichts auszusetzen. Was uns besonders gut gefallen hat: Die Gerichte kamen sehr heiss auf den Tisch, was leider in Zürcher Restaurants nicht die Regel ist. Das Del Sole ist der richtige Ort, wenn man sich von den Weihnachtseinkäufen entkräftet nach einem Essen sehnt, wo man satt wird und wo es schmeckt.

 

Ristorante Del Sole
Löwenstrasse 64
Tel:
043 497 35 45

zurück zu Gegessen

Artikel bewerten

Gefällt mir 3 ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare