mobile Navigation

Warum?

Noch bis Frühling 2019 für Fussgänger gesperrt: Salersteig. Bild: SB

Warum ist der Salersteig in Zürich-Oerlikon schon so lange gesperrt, und wann wird er wieder zugänglich gemacht?

Von: Sacha Beuth

13. November 2018

Diese Frage stellt «Tagblatt»-Leserin Halid Akca aus 8052 Zürich. Die Antwort weiss Heiko Ciceri, Kommunikationsverantwortlicher der Dienstabteilung Verkehr:

«Der Salersteig wurde aus Sicherheitsgründen für die Zufussgehenden gesperrt, da der Neubau eines privaten Wohngebäudes an der Regensbergstrasse 96 den Weg beansprucht. Die Sperrung wurde von der Dienstabteilung Verkehr für die Dauer der Bauarbeiten von Mitte Januar 2018 bis April 2019 bewilligt. Derzeit sind die Bauarbeiten am Mehrfamilienhaus noch nicht beendet. Nach Abschluss der Bauarbeiten im Frühling 2019 stellt das Tiefbauamt den Salersteig instand und gibt ihn wieder für die Bevölkerung frei.»

Haben Sie auch eine Warum-Frage? Dann senden Sie uns eine E-Mail an: redaktion@tagblattzuerich.ch

zurück zu Warum?

Artikel bewerten

Gefällt mir 1 ·  
5.0 von 5

Leserkommentare

Keine Kommentare