mobile Navigation

Warum?

Im Zoo wegen seiner räuberischen Aktivitäten unbeliebter Gast: Krähe. Bild: iStock

Warum werden im Zoo Zürich Krähen gejagt?

Von: Sacha Beuth

04. Oktober 2016

Antwort gibt Robert Zingg, Kurator des Zoo Zürich:

«Im Zoo werden täglich Hunderte von Tieren gefüttert. Das dabei verteilte Futter lockt auch ‹Gäste› von ausserhalb des Zoos an. Nicht alle diese Gäste halten sich nur ans Futter, einige machen auch gezielt Jagd auf Eier, Jungvögel oder Zootiere. Krähen fallen in dieser Hinsicht besonders unangenehm auf. ‹Spezialisten› unter ihnen suchen z. B. die Nester der Entenvögel auf und zerstören die Eier oder machen Jagd auf Küken. Um die Krähen etwas zu verunsichern, legen wir uns von Zeit zu Zeit auf die Lauer. Dabei erlegte Krähen werden verfüttert.»»

Haben Sie auch eine Warum-Frage? Schreiben Sie an: redaktion@tagblattzuerich.ch

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan vom Tagblatt der Stadt Zürich!

zurück zu Warum?

Artikel bewerten

Gefällt mir 1 ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare