Reportage

Eine Stadttour mit Obdachlosen

Interview

Teilzeit: Was Männern Angst macht

Zoo intern

Wie der Zoo Nashörner schützt

Unterhaltung

Weihnachtsshows, die uns verzaubern

Umwelt

So sauber ist die Zürcher Luft


Gegessen

"Tagblatt"-Redaktor Jan Strobel hat die Brasserie Nestor einem Test unterzogen und machte sich nebenbei über die 50er-Jahre Gedanken. Wie es war, lesen Sie hier

Kurz gesagt

Radiolegende und "Tagblatt"-Kolumnistin Elisabeth Schnell erzählt hier, warum sie ihr Herz an die Froschaugasse verloren hat.


Mehr Meschuggeness!

Marianne Weissberg analysiert mit vollreifer Chuzpe ihr meschuggenes Leben in Zwingli-City. Mehr

Die Angelones

Rita Angelone (46) hat zwei Kinder (8½ und 6½) und schreibt jede Woche über den ganz normalen Wahnsinn ihres Familienalltags. Mehr

Lust und Frust

Markus Knauss von den Grünen verrät, was ihn diese Woche gefreut und worüber er sich geärgert hat. Und zwar hier


Ausgang - Die fünf aktuellsten Veranstaltungen

Prof. Dr. Daniel Leese: „Der Schatten des Maoismus: Justiz und Vergangenheitspolitik in der Volksrepublik China"

Prof. Dr. Daniel Leese: „Der Schatten des Maoismus: Justiz und Vergangenheitspolitik in der Volksrepublik China"

24.11.2014 19:30 Uhr - 24.11.2014 20:45Uhr
Veranstalter: Volkshochschule Zürich

Die Kommunistische Partei setzte sich symbolisch und juristisch mit dem Erbe des Maoismus auseinander. Zeitgenössische Originaldokumente zeigen Kontinuitätslinien und Brüche auf, welche die chinesische Politik und Gesellschaft bis heute beeinflussen. Universität Zürich Hauptgebäude. Abendkasse.


Prof. Dr. Elisabeth Bronfen: „Hollywood und der Erste Weltkrieg"

Prof. Dr. Elisabeth Bronfen: „Hollywood und der Erste Weltkrieg"

25.11.2014 19:30 Uhr - 25.11.2014 20:45Uhr
Veranstalter: Volkshochschule Zürich

Auf der Leinwand ist der Erste Weltkrieg zwischen Heroismus und Albtraum angesiedelt. Die Schlusssequenz aus Milestones Oscar-gekrönter Verfilmung von "Im Westen nichts Neues" zeigt auf, welcher besondere Apell damit gesetzt wird. Zum Schluss steht die Frage der Heimsuchung durch die Toten im Zentrum. Auf der Kinoleinwand erfahren diese ein kulturelles Nachleben. Universität Zürich Hauptgebäude. Abendkasse.


Prof. Dr. Bettina Dennerlein: „Die Scharia in Geschichte und Gegenwart am Beispiel des Familienrechts"

Prof. Dr. Bettina Dennerlein: „Die Scharia in Geschichte und Gegenwart am Beispiel des Familienrechts"

25.11.2014 19:30 Uhr - 25.11.2014 20:45Uhr
Veranstalter: Volkshochschule Zürich

Das islamische Familienrecht wird in westlichen Ländern zumeist pauschal für rückschrittlich und frauenfeindlich gehalten. In der muslimischen Welt kämpfen ganz verschiedene gesellschaftliche Kräfte um seine Auslegung und Umsetzung – von konservativen bis hin zu feministischen Richtungen. Das Referat beleuchtet historische und aktuelle Entwicklungen des islamischen Familienrechts jenseits seiner Politisierung. Universität Zürich Hauptgebäude. Abendkasse.


Lu Jong mit Karin Waller

25.11.2014 19:15 Uhr - 25.11.2014 20:45Uhr
Veranstalter: Tibet Songtsen House

Heilyoga aus Tibet


Liebe

Die Liebeserklärung

Suchen Sie Ihren Prinzen? Wollen Sie Ihren Liebsten etwas sagen? Hier haben Sie die Gelegenheit. Schreiben Sie hier Ihre Liebeserklärung mehr …