mobile Navigation

Ausstellungen

Kalender Eintrag

Ihr Veranstaltungstipp

ART TALENTS Kunstmarkt

ART TALENTS Kunstmarkt

20.10.2019 11:00 Uhr - 20.10.2019 17:00Uhr
Veranstalter: MyFair Events GmbH

ART TALENTS Kunstmarkt – dieses Mal noch grösser!!! 68 Künstler und Künstlerinnen präsentieren und verkaufen ihre Kunstwerke. Zu entdecken gibt es über 300 original Kunstwerke von neuen Talenten und Kunst in den verschiedensten Stilrichtungen: abstrakt, modern, romantisch, Landschaftsmotive uvm. mal farbintensiv mal in dezenten Farbtönen. Kunst für jeden Geschmack!!!

Infos: www.arttalents.ch Ort: Tanzwerk101, Pfingstweidstr.101 Datum: So. 20. Oktober, 11-17 Uhr

 


Wechselausstellung "Klimaschutz & Katastrophenvorsorge - Weltreise Rotes Kreuz"

Wechselausstellung "Klimaschutz & Katastrophenvorsorge - Weltreise Rotes Kreuz"

10.07.2019 10:00 Uhr - 24.11.2019 17:00Uhr
Veranstalter: Umwelt Arena Schweiz

Die interaktive Ausstellung führt durch drei Länder, welche besonders stark von den Folgen des Klimawandels betroffen sind. Wohin die Reise geht, entscheiden die Besucherinnen und Besucher und erfahren, wie das Schweizerische Rote Kreuz den Schwächsten bei Seite steht und hilft. Die Wechselausstellung führt Besucherinnen und Besucher interaktiv in die Themen Katastrophenvorsorge, Klimawandel und Gesundheit ein, und gibt Einblick in die Arbeit des Schweizerischen Roten Kreuzes. Die Reise führt nach Äthiopien, Haiti und auf die Philippinen. Sie gibt Einblicke zu Land und Leuten und zeigt, was hinter den Schlagzeilen steht.

 

Klimawandel und Katastrophenvorsorge

Mit dem Klimawandel werden wetterbedingte Naturereignisse zahlreicher, intensiver und unberechenbarer. Kein Land ist dagegen gefeit. Entwicklungsländer sind aber besonders stark davon betroffen und es sind stets die ärmsten und verletzlichsten Bevölkerungsgruppen, die es am härtesten trifft. 97 Prozent aller durch extreme Naturereignisse verursachten Todesfälle sind in Entwicklungsländern zu beklagen. Viele davon könnten durch Vorsorgemassnahmen verhindert werden.

 

Dieser Thematik widmet sich die Ausstellung in Form eines Dialogs: Warum haben Katastrophen in armen Ländern oft viel dramatischere Folgen als bei uns? Was könnte man dagegen tun? Und wie unterstützt das Rote Kreuz die Menschen, damit sie sich besser schützen können?

 

Entscheiden macht Spass

Die Reise beginnt mit dem Bezug eines Flugtickets. Gleich nach der Landung am Wunschziel stellen sich erste Fragen. Taxi oder Bus? Eine Nacht in der Hauptstadt, oder gleich weiter? So entwickelt sich eine individuell gestaltete Route, die an die Lebensrealität der Menschen in den jeweiligen Ländern heranführt. Begleiten Sie den Rotkreuz-Arzt ins abgelegene Dorf? Trinken Sie das Wasser unbekannter Herkunft? Risiken und Gefahren, aber auch Lösungsansätze begleiten die Reise. Im Anschluss können in der jeweiligen Länderbox Informationen zu verschiedenen Aspekten der Katastrophenvorsorge abgerufen werden. Die Palette reicht von der Aufforstung instabiler Hänge, über die Entwicklung von Frühwarnsystemen, bis hin zum Schutz vor Dürrekatastrophen und Epidemien.

 

Illustrationen als Blickfang

Ein besonderer Blickfang sind die mehrere Quadratmeter grossen Bilder, die jeder Länderbox ein unverwechselbares Gesicht geben. Drei bekannte Illustratoren aus der Schweiz haben sie im Auftrag

des SRK extra für die Ausstellung gestaltet. Die Illustrationen von Christian Calame, Michel Casarramona und Rodja Galli geben der Ausstellung eine besondere, künstlerische Note.

 

Reise mit der Zeitmaschine

In der futuristisch gestalteten Zeitmaschine besteht schliesslich die Möglichkeit, nicht nur durch ferne Länder, sondern auch durch verschiedene Epochen zu reisen. Dabei werden bedeutsame Ereignisse aus der Geschichte des Roten Kreuzes, der Gegenwart und einer visionären Zukunft besucht – stets begleitet von Rotkreuz-Begründer Henry Dunant, der als Komikfigur zu neuem Leben erweckt wurde.

 

Angebote für Schulen

Die Ausstellung richtet sich an ein breites Publikum, insbesondere an junge Menschen. Für Schulen und Lehrpersonen ab der Sekundarstufe I eignet sie sich thematisch besonders gut für den Fachbereich „Räume, Zeiten, Gesellschaft“ und für eine inhaltliche Ausrichtung «Bildung für nachhaltige Entwicklung» in diversen Fächern. Unterrichtsmaterialien stehen für die Vorbereitung, den Besuch der Ausstellung sowie für die Nachbereitung zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich auf www.umweltarena.ch.

 

Zusammenarbeit

Die Ausstellung „Klimaschutz & Katastrophenvorsorge - Weltreise Rotes Kreuz“ wurde zum 150 Jahre Jubiläum des Schweizerischen Roten Kreuzes in Zusammenarbeit mit der Agentur Expoforum konzipiert und umgesetzt. Sie trägt dem Sensibilisierungsauftrag Rechnung und wird von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA finanziell unterstützt.

 


Die letzte Ordnung. Tote hinterlassen Dinge

Die letzte Ordnung. Tote hinterlassen Dinge

12.03.2019 11:30 Uhr - 28.11.2019 15:30Uhr
Veranstalter: Friedhof Forum

Friedhof Sihlfeld, Aemtlerstrasse 149, 8003 Zürich

 

Über die Triage vorgefundener Dinge, über Menschen, die sich kümmern, über Beziehungen über den Tod hinaus. Wöchentlich: Di, Mi, Do

www.stadt-zuerich.ch/prd/de/index/bevoelkerungsamt/FriedhofForum/veranstaltungen/ausstellung_die-letzte-ordnung.html


Matisse – Metamorphosen

Matisse – Metamorphosen

04.10.2019 10:00 Uhr - 08.12.2019 18:00Uhr
Veranstalter: Kunsthaus Zürich

Kunsthaus Zürich, Heimplatz 1, 8001 Zürich

 

Der französische Meister von einer unbekannten Seite.

www.kunsthaus.ch


Einfach Zürich

Einfach Zürich

02.02.2019 09:00 Uhr - 31.12.2019 18:00Uhr
Veranstalter: Landesmuseum Zürich

Schweizerisches Nationalmuseum, Museumstrasse 2, 8001 Zürich

 

Stadt und Kanton Zürich haben eine lange und bewegte Geschichte. Diese wird in einer Dauerausstellung im Landesmuseum gezeigt.

www.nationalmuseum.ch


Grün am Bau

Grün am Bau

16.05.2018 09:00 Uhr - 26.01.2020 16:30Uhr
Veranstalter: Grün Stadt Zürich

Dach- und Fassadenbegrünungen fördern das Wohlbefinden der Stadtbevölkerung und die natürliche Vielfalt, lassen sich mit Solaranlagen und Dachterrassen kombinieren und verbessern das Mikroklima an und in Gebäuden.

 

In der Sukkulenten-Sammlung Zürich erfahren Sie, wie phänomenal Pflanzen dank ihrer Fähigkeit zum Klettern, Kriechen oder Fliegen neue Lebensräume besiedeln. Rascher zu sein als die Konkurrenz, mit Samen neue Orte erobern, oder sich mit Wickelranken optimal zu verankern, sind wichtige Eigenschaften, um zu überleben.

 

«Grün am Bau - Gründe Dächer und Fassaden für Zürich» ist das Thema am Ausstellungsstandort in der Stadtgärtnerei, Sackzelg 27 und beschäftigt sich mit dem ökologischen Nutzen und der vielfältigen Wirkung von Gebäudebegrünung.

 

Rahmenveranstaltungen unter www.gruenagenda.ch oder www.stadt-zuerich.ch

 

Foto: ©Andreas Gefe, Zürich


Ideen Schweiz

Ideen Schweiz

25.09.2019 10:00 Uhr - 31.12.2020 17:00Uhr
Veranstalter: Landesmuseum Zürich

Schweizerisches Nationalmuseum, Museumstrasse 2, 8001 Zürich

 

Was hält eine Gemeinschaft zusammen? Dieselbe Sprache, äussere Feinde oder Wirtschaftsinteressen – das könnte einem vielleicht als erstes dazu einfallen.

www.nationalmuseum.ch


Mit fliegendem Teppich durch die Geschichte

Mit fliegendem Teppich durch die Geschichte

11.10.2019 10:00 Uhr - 31.12.2020 17:00Uhr
Veranstalter: Landesmuseum Zürich

Schweizerisches Nationalmuseum, Museumstrasse 2, 8001 Zürich

 

Die Ausstellung wurde speziell für Familien mit Kindern konzipiert. Die Ausstellung ist in die drei Themenräume «Orient», «Schifffahrt» und «Eisenbahn» unterteilt.

www.nationalmuseum.ch


Die Sammlung

Die Sammlung

11.10.2019 10:00 Uhr - 31.12.2020 17:00Uhr
Veranstalter: Landesmuseum Zürich

Schweizerisches Nationalmuseum, Museumstrasse 2, 8001 Zürich

 

Die Sammlungsbestände des Schweizerischen Nationalmuseums werden im sanierten historischen Westflügel des Landesmuseums neu präsentiert. Die Sanierung führt den Westflügel in den Zustand von 1898 zurück.

www.landesmuseum.ch/de/ausstellung/die-sammlung-17107