mobile Navigation

Konzerte

Kalender Eintrag

Ihr Veranstaltungstipp

United Soloists Orchestra presents "Swiss Talents"

United Soloists Orchestra presents "Swiss Talents"

25.04.2019 20:00 Uhr - 25.04.2019 20:00Uhr
Veranstalter: United Soloists

St.Peter Kirche, St. Peterhofstatt 2, 8001 Zürich

 

Beim Gala-Konzert werden die vier besten jungen Talente der Schweiz vorgestellt, begleitet vom United Soloists Orchester. Das USO ist ein Sinfonieorchester, das sich aus den aktivsten Solisten verschiedener Nationalitäten zusammensetzt.

www.unitedsoloists.com


FAB4 – Oskar plays Beatles

FAB4 – Oskar plays Beatles

27.04.2019 19:30 Uhr - 27.04.2019 19:30Uhr
Veranstalter: Rechberg 1837

Restaurant Rechberg 1837, Chorgasse 20, 8001 Zürich

 

Das Oskar Quartett spielt im Rechberg für einen Abend ausschliesslich Musik aus dem Songbook der Beatles. Instrumental umgesetzt und neu interpretiert erscheinen altbekannte Hits in einem neuen Gewand.

www.rechberg1837.com/fab4


Jüdische Lieder und Tänze - David Orlowsky & CHAARTS

Jüdische Lieder und Tänze - David Orlowsky & CHAARTS

28.04.2019 17:00 Uhr - 28.04.2019 19:00Uhr
Veranstalter: CHAARTS Chamber Aartists

Kulturhaus Helferei Zürich, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

 

F. Mendelssohn - «Andante» aus der Sonate für Klarinette Es-Dur / F. Mendelssohn - Streich-Oktett E-Dur, op. 20 / S. Prokofieff - «Ouverture über hebräische Themen» op. 34 / B. Olivero - „Sechs Jüdische Lieder und Tänze“ / D. Orlowsky - Klezmerstücke

www.chaarts.ch


Wirkungsvolle Strategien für entspanntes Lernen

Wirkungsvolle Strategien für entspanntes Lernen

02.05.2019 17:15 Uhr - 02.05.2019 19:15Uhr
Veranstalter: PBZ Pestalozzi-Bibliothek Zürich

Leichter Lernen für Kinder und Eltern

Lernerfolg braucht Freude, Selbstbewusstsein und auch Entspannung. Schon mit einfachen Übungen können Eltern ihren Kindern helfen, im Alltagstrubel leichter und besser zu lernen.

 

Zu einem erfolgreichen Lernen gibt es wirkungsvolle Strategien und auch solche, die zum eigenen Lerntyp passen. Aus der Hirnforschung wissen wir: Lernen mit allen Sinnen fällt leichter und baut nebenbei Stress bei der Verarbeitung von neuen Informationen ab.

 

Birgit Kwasniewski zeigt Kindern, wie sie Gelerntes besser im Gedächtnis behalten, wenn sie alle Sinnen nutzen.

 

Die PBZ Altstetten bietet zum zweiten Mal in den Frühlingsferien, am Donnerstagabend, 02.05.2019 einen Vortrag für Eltern an und am Freitagmorgen, 03.05.2019 einen Workshop für Schüler und Schülerinnen.

 

Es geht u.a. um die Fragen: Wie meistere ich Prüfungen? Wie behalte ich das Gelernte besser im Gedächtnis? Woher weiss ich, dass ich richtig schreibe? Wie kann ich mich besser konzentrieren und wie entspanne ich mich? Alle Übungen und Strategien eignen sich auch sehr gut für ältere Kinder und auch für die Eltern selbst.

 

Birgit Kwasniewski, mit Ausbildung in NLP, arbeitet im Bereich Lernen, gibt Seminare und hält Vorträge, wie Kinder leichter und entspannter lernen können und wie Eltern auch für sich mehr Entspannung in den Alltag bekommen. Vortrag wie Workshop sind informativ, praktisch erfahrbar und entspannend.

 

www.leichter-lernen-fuer-kinder.de

 

PBZ Bibliothek Altstetten

Lindenplatz 4

8048 Zürich


"En Guete Jazz" mit Watchdog

"En Guete Jazz" mit Watchdog

04.05.2019 19:30 Uhr - 04.05.2019 19:30Uhr
Veranstalter: Rechberg 1837

Restaurant Rechberg 1837, Chorgasse 20, 8001 Zürich

 

Jazz-Dinner

www.rechberg1837.com/watchdog


Gottfried Keller – Vergnügliches zum 200. Geburtstag, mit Ursula Amrein und Michael Andermatt

Gottfried Keller – Vergnügliches zum 200. Geburtstag, mit Ursula Amrein und Michael Andermatt

07.05.2019 19:30 Uhr - 07.05.2019 21:00Uhr
Veranstalter: Literaturhaus Zürich

Gottfried Keller las regelmässig im Lesesaal der Museumsgesellschaft Zeitungen und Zeitschriften, um sich über das Weltgeschehen zu informieren und Inspirationen für sein eigenes Schaffen zu gewinnen. Dass es dabei auch einmal um ein Nashorn gehen konnte, verrät sein Tagebuch. Solche und andere Vergnüglichkeiten haben die Literaturwissenschaftler und Herausgeber des massgebenden «Gottfried Keller-Handbuch» (Metzler, Neuauflage 2018), Ursula Amrein und Michael Andermatt, in der Anthologie «Keller zum Vergnügen» (Reclam 2019) zusammengetragen. Kellers feiner Humor, aber auch seine ins Groteske, Melancholische und bisweilen schon ins Dadaistische spielenden Texte fordern zu einer spannenden Lektüre heraus.


Sutari

Sutari

09.05.2019 18:00 Uhr - 09.05.2019 20:00Uhr
Veranstalter: Folk Club Züri / GZ Buchegg

 

Küchenfolk aus Polen

 

www.sutari.pl

 

Das Trio Sutari besteht aus drei jungen Künstlerinnen – jede mit unterschiedlichem Hintergrund in der Musik- und Theaterwelt. Gemeinsam führen sie die Tradition der am heimischen Herd gespielten Volksmusik fort. Sie spielen Violinen, 5-saitigen Folkbass und Rahmentrommeln, nutzen aber auch Alltagsgegenstände wie Glasflaschen, Küchenreibe, Wasserschüssel und Schneidbrett als Perkussionsinstrumente – ganz so, wie es wohl auch die Frauen in der alten Zeit getan haben, wenn sie beim Brotbacken, Wäschewaschen oder Nähen gemeinsam musizierten: Küchenfolk!

Die Grundlage ihrer Kompositionen bilden polnische und litauische Volkslieder. Besonders haben es den drei Musikerinnen der charakteristische Sound und die Stimmung der Sutartines Litauens angetan. Diese mehrstimmigen Volkslieder wurden traditionell nur von Frauen gesungen, zu Hochzeiten und anderen Feiern oder ganz einfach bei der Arbeit auf dem Feld oder beim Spinnen. Das Wort Sutartines leitet sich vom Verb sutarti ab, was sich vertragen, übereinstimmen oder harmonieren heisst, und auch das Trio hat seinen Namen von diesen Gesängen übernommen.

Ihr zweites Album Osty ist eine musikalische Geschichte, die ständig zwischen der Märchenwelt und der Realität hin- und herpendelt. Mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Fantasie beschreiben die Musikerinnen die Welt und ihre Eindrücke aus einer bewusst weiblichen Perspektive. Sie singen über Dinge, die viele Dimensionen haben – wie zum Beispiel Disteln, denn Disteln sind ein stacheliges Unkraut und gleichzeitig schön. Wir hören Geschichten über die vielen Seiten von Liebe, Sehnsucht, Angst, Stolz, Würde und dem Verlangen nach Unabhängigkeit ... die Weisheit vieler Generationen.

 

Basia Songin: Gesang, 5-saitigen Folkbass, Rahmentrommel, Zabumba (Trommel), Küchenutensilien (Wasser, Küchenreibe)

Kasia Kapela: Gesang, Violine, Zabumba, Küchenutensilien (Schneidebrett, Flaschen)

Zosia Zembrzuska: Gesang, Violine, Zabumba, Küchenutensilien (Handmixer, Flaschen, Küchenreibe)


Harry Potter and The Philosopher’s Stone - in Concert

Harry Potter and The Philosopher’s Stone - in Concert

11.05.2019 19:30 Uhr - 11.05.2019 19:30Uhr
Veranstalter: Freddy Burger Management

Hallenstadion Zürich, Wallisellenstrasse 45, 8050 Zürich

 

Der Originalfilm mit grossem Orchester

www.musical.ch/de/harrypotter


David Garrett

David Garrett

14.05.2019 20:00 Uhr - 14.05.2019 20:00Uhr
Veranstalter: abc Production AG

Hallenstadion Zürich, Wallisellenstrasse 45, 8050 Zürich

 

Mit seiner neuen «Unlimited - Greatest Hits»-Tour möchte David Garrett an diesem Tag sein 10-jähriges Crossover-Jubiläum zusammen mit seinen Fans feiern.

www.hallenstadion.ch


Heimweh - Die grosse «Vom Gipfel is Tal» – Tour 2019

Heimweh - Die grosse «Vom Gipfel is Tal» – Tour 2019

17.05.2019 20:00 Uhr - 17.05.2019 20:00Uhr
Veranstalter: domino Event SARL

Theater 11, Thurgauerstrasse 7, 8050 Zürich

 

Die schönsten Schweizer Männerstimmen präsentieren auf der grossen «Vom Gipfel is Tal» – Tournee 2019 ihr neues Konzertprogramm.

www.dominoevent.ch/heimweh


Hugh Jackman

Hugh Jackman

19.05.2019 19:00 Uhr - 19.05.2019 19:00Uhr
Veranstalter: abc Production AG

Hallenstadion Zürich, Wallisellenstrasse 45, 8050 Zürich

 

The Man. The Music. The Show - Tour

www.abc-production.ch/events/HughJackman


Wen i kumma, wen i gohn

Wen i kumma, wen i gohn

23.05.2019 20:00 Uhr - 23.05.2019 21:00Uhr
Veranstalter: Friedhof Forum

Friedhof Sihlfeld, Albisriederstrasse 31, 8003 Zürich

 

Konzert mit dem Liedermacher Linard Bardill.

www.stadt-zuerich.ch/prd/de/index/bevoelkerungsamt/FriedhofForum/veranstaltungen/linard-bardill.html


Fly Me to the Moon - Jazzkonzert

22.06.2019 19:00 Uhr - 22.06.2019 21:00Uhr
Veranstalter: Laudate Chor Zürich

«It don’t mean a thing if it ain’t got that swing» heisst ein berühmter Jazzstandard von Duke Ellington. Doch was heisst «es swingt»? Was genau zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht? Weshalb kann man nicht mehr still sitzen? Weshalb beginnen Kopf und Füsse zu wippen - oder reisst es einen sogar vom sprichwörtlichen Stuhl? Kommen Sie vorbei und finden es heraus!

 

Passend zu den dann (hoffentlich) wärmer und sommerlich-beschwingter werdenden Tagen lädt der Laudate Chor Zürich unter der Leitung seines Dirigenten Gonzague Monney zu einer Reise durch Jazz-Standards, Gospels und Evergreens ein, die uns bis zum Mond führen wird. Mitreisende sind Jolanda Brunner (vocals), Richard Pizzorno (piano), Peter Gossweiler (bass) und Luigi Galati (drums), die auch Ausflüge in die wunderbare Welt der Improvisation unternehmen werden, Endziel: «Fly Me to the Moon!»

 

Ort: Saal reformiertes Kirchgemeindehaus, Pfarrhausstrasse 1o,

8048 Zürich-Altstetten

 

Tickets an der Abendkasse oder unter www.laudate.ch


World Music Festival- TAYFA

World Music Festival- TAYFA

25.06.2019 20:00 Uhr - 25.06.2019 21:45Uhr
Veranstalter: Top Konzerte

Theater Stok – Hirschengraben 42, 8001 Zürich

 

Von traditioneller Volksmusik über groovige Gypsy-Klänge und exotisch orientalische Musik bis hin zu moderner Fusion beherrschen die vier virtuosen Multiinstrumentalisten ihr Handwerk perfekt.

Tayfa bedeutet Familie und damit trifft der Name bereits den Kern der mazedonischen Band: Vater Marem, Sohn Nehrun und Cousin Usein der Familie Aliev- Amedov aus Mazedonien haben sich in der Schweiz mit den Gruppen SsaSsa und Aliev Bleh Orkestar sowie mit unzähligen Auftritten am Gypsy-Festival einen Namen gemacht. Gemeinsam mit der Tochter Merem tritt Tayfa nun als Familienband auf, einer Formation, die den Sound im Blut hat.Von traditioneller Volksmusik über groovige Gypsy-Klänge und exotisch orientalischer Musik bis hin zu moderner Fusion nehmen die vier experimentierfreudigen Multiinstrumentalisten sie auf eine musikalische Reise voller Lebenslust.

 

www.topkonzerte.ch


World Music Festival- BHARATA NATYAM

World Music Festival- BHARATA NATYAM

28.06.2019 20:00 Uhr - 28.06.2019 21:45Uhr
Veranstalter: Top Konzerte

Theater Stok – Hirschengraben 42, 8001 Zürich

 

Tanzkünstlerin Petra Heiz und ihre Tochter Benita präsentieren mit Live-Musikern ein klassisch indisches Tanzspektakel.

Eine mystische Melodie, das Erklingen von Fussglöckchen, der beständige Schlag der Trommel – reisen Sie mit uns ins sagenumwobene Indien und erleben Sie eine unbekannte Welt. Die Tanzkünstlerin Petra Heiz und ihre Tochter Benita präsentieren zusammen mit Live-Musikern ein Programm aus der traditionellen süd-indischen Tanz- und Schauspiel «Bharata Natyam». Sie wurde früher sowohl im Tempel als auch an den Königshöfen präsentiert. Tänzerinnen und Musiker erzählen gemeinsam Geschichten – voll Freude und Anmut, Erhabenheit und einzigartiger Rhythmik, harmonisch bewegter Melodien und dem hellen Klang zauberhafter Instrumente. Zwischentexte machen die Jahrtausende-alte Tradition einem breiten Publikum zugänglich.

 

www.topkonzerte.ch


World Music Festival- BENDORIM

World Music Festival- BENDORIM

30.06.2019 20:00 Uhr - 30.06.2019 21:45Uhr
Veranstalter: Top Konzerte

Theater Stok – Hirschengraben 42, 8001 Zürich

 

Klezmer – das ist wundervoll wehmütige und gleichzeitig von Lebensfreude überschäumende Musik, welche ihre Wurzeln in den jüdischen Stetl und Ghettos Osteuropas hat.

Bendorim legen dabei in ihrem neuen Programm den Schwerpunkt auf die Frauen: üppige Lyrik von Molly Picon, die als eine der Ersten ihre Musicaltexte selbst schrieb, Swinging Songs der Barry Sisters und starke Texte von Chava Alberstein. Zudem interpretieren die drei Frauen und zwei Männer „yiddish tangos” und Neukompositionen im Stile des „vocal klezmer” in wunderbar ungeraden Taktarten. Musik, die vibriert! Sie ist eingebunden in ein warmherziges Programm, mit Witz und Temperament, Anekdoten und Zwischentexten, die das Programm gut verständlich machen.

 

www.topkonzerte.ch