mobile Navigation

Lifestyle

Freuen sich auf viele «Calligraphy Cut»-Kundinnen: Sandra Lammadé (l.) und Inhaberin Gaby Möckli von New Line. Bild: Sacha Beuth

Coiffeur New Line: Neue Technik für mehr Volumen

Von: Sacha Beuth

02. April 2019

BEAUTY Als einer der ersten Coiffeursalons in Zürich bietet New Line an der Heinrichstrasse 85 den «Calligraphy Cut» an. Mit dieser neuen Schnitttechnik wird das Haar nicht nur voluminöser, sondern die Frisur hält auch länger.

Nachdem der «Calligraphy Cut» in seinem Herkunftsland Deutschland bereits für Furore gesorgt hat, ist der Trend nun auch in die Schweiz geschwappt. Als einer der ersten Salons in Zürich bietet New Line im Kreis 5 seit Februar die revolutionäre Schneidetechnik seinen Kunden an. «Mit dem Calligraph genannten Schneideutensil ist es möglich, die Haare im Idealwinkel von 21 Grad zu schneiden. Dadurch wird die Grundfläche des Haars um 270 Prozent vergrössert. Die Frisur wird so voluminöser und hält länger, als wenn man sie mit Schere oder Messer schneidet», erklärt Coiffeuse Sandra Lammadé, die im New Line für den «Calligraphy Cut» zuständig ist.

Daneben gebe es noch weitere Vorteile: «Bei längeren Haaren gibt es keinen Spliss mehr, und die natürliche Haarform wird verstärkt.» Dafür dauere der Schnitt 10 bis 20 Minuten länger und koste 15 Franken mehr als der herkömmliche Schnitt. «Der Mehraufwand lohnt sich. Unsere Kundschaft jedenfalls ist begeistert», betont Gaby Möckli, Inhaberin von New Line, und fügt ergänzend hinzu: «Wer einmal einen ‹Calligraphy Cut› hatte, will danach nur noch diesen.»

Coiffeur New Line
Heinrichstrasse 85, 8005 Zürich
Tel. 044 271 48 33
www.c-newline.ch

zurück zu Lifestyle

Artikel bewerten

Gefällt mir 4 ·  
3.3 von 5

Leserkommentare

Keine Kommentare