mobile Navigation

Album

Erlebnis auf der Königin

Die nostalgische Zahnradbahn von Vitznau am Vierwaldstättersee auf die Rigi – die Königin der Berge – ist rappelvoll. Mit Touristen – wen wunderts!...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Sandra Gallizzi, Gemeinderätin EVPmehr ...


Streit um Namen

Nach der Hochzeit einen Doppelnamen tragen? Das soll künftig wieder erlaubt sein. Endlich unterstützt der Bundesrat die Wiedereinführung der...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Sven Sobernheim, GLP mehr ...


Wer kann lesen?

Kürzlich hörte ich im Tram ein Gespräch zweier Mütter mit. Sie unterhielten sich über ihre Kinder, die «no Bock» auf Schule und Lernen haben. Das ist...mehr ...


Lust und Frust

diesen Monat mit Nicole Wyss, AL-Kantonsrätinmehr ...


Lust und Frust der Woche

LUST:
Schon bald heisst es wieder ... and the winner is … Als beste Hauptdarstellerin ist mitunter Sandra Hüller für ihre Rolle in...mehr ...


Lust und Frust der Woche

diesen Monat mit Nicole Wyss, AL-Kantonsrätinmehr ...


Lust und Frust der Woche

diesen Monat mit Christian Traber, Die Mittemehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Christian Traber, Die Mitte mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Christian Traber, Mittemehr ...



Lust und Frust der Woche

diesen Monat mit Judith Boppart, SPmehr ...


Mit Tanne feiern

Stadtförster Nils Schönenberger bestätigt es: Echte Tannen sind im Trend (siehe Seite 21). Tschüss Plastik, es lebe der echte Baum, der nach Wald...mehr ...



Lust und Frust der Woche

FRUST: Die FDP-Fraktion hat mich für das Vizepräsidium der Sachkommission Sozialdepartement des Gemeinderats nominiert. So ist meine...mehr ...


Lust und Frust der Woche

LUST

Mit den vorhandenen Ressourcen zu haushalten, ist stets eine Herausforderung. Als Wahlkampfleiter der FDP Stadt Zürich habe ich in den letzten...mehr ...


Gewalt ohne Ende

Schon wieder! Eine Mädchen-Gang verprügelt in Aarau eine Jugendliche auf brutale Weise, filmt die Tat und prahlt damit im Netz. Wie kann es sein,...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im November 2023 mit Patrik Rudolf Brunner, FDPmehr ...


Lust und Frust der Woche

Im November 2023 mit Patrik Rudolf Brunner, FDPmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Camille Lothe, SVPmehr ...


Oerlikon kann auch rocken

Der Musikanlass «Röck’n’Röll», der am 16. September zum ersten Mal stattfindet, hievt das Stadtquartier Oerlikon auf die Karte der Stadtzürcher...mehr ...



Viele blumige Grüsse

Diesen Freitag, am 1. September, feiert die Schweiz den ersten Tag der Schweizer Blume, organisiert vom Floristenverband und Jardin Suisse. Rund 200...mehr ...




Der Blick auf andere

Die Jungen haben andere Vorstellungen vom guten Leben. Sie wollen keinen langweiligen 9-to-5-Job und erst recht keine Karriere um jeden Preis. Sie...mehr ...




Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Patrick Hässig, GLP-Kantonsratmehr ...


Sind Sie ein guter Gast?

Haben Sie diesen Samstagabend Gäste eingeladen? Als guter Gastgeber werden Sie alle Vorbereitungen treffen, damit der Abend ein Erfolg wird. Und ein...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Patrick Hässig, GLP-Kantonsratmehr ...


Immer Ängste schüren

Schock-Bilder haften auf Zigarettenschachteln. Sie sollen Konsumenten bei jedem Griff zum Glimmstängel vor Augen führen, wie schädlich Rauchen ist....mehr ...


Erste Dekade

Messis Weltmehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Juni mit Nicole Wyss, AL-Kantonsrätinmehr ...


Schilder machen populär

Der um sich greifende Woke-Gender-Wahnsinn ist seit letzter Woche wieder um ein Kapitel reicher. Die Grünen-Nationalrätin Manuela Weichelt aus Zug...mehr ...


«… denn sie wissen nicht, was sie tun»

Bald 16 Monate wütet jetzt schon der Krieg in der Ukraine, den nun auch der Aggressor beim Namen nennt. Dazu lese ich News von bewusst ausgesuchten...mehr ...


Lust und Frust

im Juni mit Nicole Wyss, AL-Kantonsrätinmehr ...


Happige Post kommt

Den Blick in den Briefkasten würden sich in den kommenden Tagen wohl viele lieber sparen. Im besten Fall landen darin zwar Einladungen zu Hochzeiten...mehr ...


Übers Wetter reden

Früher gehörte das Wetter zu jenen Themen, auf das man ungeniert ausweichen konnte, wenn die Konversation gerade ins Stocken geraten ist. Zum Wetter...mehr ...


Die Schnauze voll

Letzthin meinte ein Freund, er habe die Schnauze voll von der Verengung der Debatten, von verzerrten Grafiken, verhärteten Fronten . . . und er hoffe...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Karin Weyermann, Die Mittemehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Mai mit Karin Weyermann, Mittemehr ...


Stimmen für die Stimmen

Die Rufe nach Schiebung und Betrug beim Eurovision Song Contest sind beinahe so alt wie der grösste Gesangswettbewerb der Welt selbst. So auch am...mehr ...


Lust am Protest

In letzter Zeit wird in Zürich so viel demonstriert wie noch nie. Ein Drittel aller Demonstrationen und Kundgebungen sind unbewilligt. Kaum vergeht...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Mit Karin Weyermann, Mittemehr ...


Die Steuern jetzt senken

In den letzten Jahren hat der Kanton Zürich beeindruckende Überschüsse erwirtschaftet, die auf eine solide Finanzpolitik und eine starke...mehr ...


Lust und Frust

Diesen Monat mit Karin Weyermann, Gemeinderätin, Präsidentin Die Mitte Stadt Zürichmehr ...


Benimm im Gym

Trainieren Sie im Fitnessstudio? Verschiedene Menschen treffen sich in einem geschlossenen Raum, es wird geschwitzt, gestemmt und manchmal auch...mehr ...


Oben ohne?

Liebe Leserin, lieber Leser.

Wenden wir uns für einmal den wirklich wichtigen Dingen zu: der Regelung, dass die Vorschriften in den Stadtzürcher...mehr ...


Ärger mit Gepäck

Kurztrip geplant? Dann reicht ein Rollköfferli oder eine Reisetasche. Man erspart sich unnötige Wartezeiten am Gepäckband und hat dabei, was man...mehr ...


Die M****makis

Kürzlich gab das Baurekursgericht einer Einsprache des Heimatschutzes gegen die Abdeckung zweier historischer «Mohren»-Inschriften in der Altstadt...mehr ...


R.I.P. CS

Messis Weltmehr ...



Den Falschen vertraut

Am Sonntag hat sich bewahrheitet, was sich in den vergangenen Monaten immer mehr abgezeichnet hat. Die traditionsreiche Credit Suisse, vor 167 Jahren...mehr ...


Lust und Frust der Woche

im März mit Deborah Wettstein, FDPmehr ...


Wenn...

Kurz gesagtmehr ...


Fairness, nicht Neid

Wenn man gegen eine Lohnerhöhung schreibt, die man nicht selbst erhält, sondern die andere bekommen sollen, dann trägt dies automatisch den Geschmack...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im März mit Deborah Wettstein, FDPmehr ...


Künstlich oder intelligent?

Liebe Community – da haben wirs. Meine grösste Angst ist Realität geworden. Ich liege mit einer fiesen Grippe darnieder und sollte meine neueste...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im März mit Deborah Wettstein, FDPmehr ...


Leise aufhören

Seit einiger Zeit macht sich an den Arbeitsplätzen dieser Welt ein leises Phänomen bemerkbar. Auf Englisch heisst es «Quiet Quitting», auf Deutsch...mehr ...


Strategie statt Ideologie

Die Coronapandemie löste in der Schweiz einen regelrechten Fahrradboom aus. Auch die grossen Radrennen wie die Tour de Suisse oder die Tour de France...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Camille Lothe, Präsidentin SVP Stadt Zürichmehr ...



Wasser predigen fürs Klima

Personen, die extreme Positionen einnehmen, kann man mögen oder nicht. Entscheidend ist immer, dass sie auch ihren Werten und Zielen gemäss handeln....mehr ...



Tischmanieren

Kurz gesagtmehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Januar mit Yves Henz, Grünemehr ...


«Eine Bereicherung fürs Quartier»

So lautete der Werbespruch auf dem Abstimmungsplakat der Ja-Kampagne zum Bau des Bundesasylzentrums mitten im Kreis 5. Der damalige SP-Gemeinderat...mehr ...


Die Unvernunft der Mächtigen

Lust und Frust der Woche. Im Januar mit Yves Henz, Grüne mehr ...


Gute Leute gesucht

Vielen Unternehmen fehlen Fachkräfte. Die Folgen: Sie sind gefordert, neue Wege zu gehen, um qualifizierte Angestellte zu finden und zu halten. Immer...mehr ...



Ritter der Kokosnuss

Für einmal, liebe Leserin und lieber Leser, möchte ich mich an dieser Stelle der seichten Unterhaltung widmen. Und Sie dabei zugleich um Rat fragen....mehr ...



Frieden 2023

Möge das neue Jahr uns die wegweisende Richtung zum Frieden aufzeigen und uns wieder darauf besinnen, dass die eigene Meinungsbildung frei ist.

...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Dezember mit Selina Frey, GLPmehr ...


Alles hat ein Ende

Vielleicht haben Sie es aufgrund meiner Zeilen vor vierzehn Tagen bereits vermutet: Diese, liebe Leserinnen und Leser, ist nun meine letzte...mehr ...


Mit und ohne Lichter

Christkindlimarkt, X-mas-Essen, Partys. Die Leute treffen sich, sie feiern. Und doch ist Weihnachten auch dieses Jahr anders als gewohnt. Quartiere...mehr ...


Almosen oder Würde

Ganz ehrlich: Wenn ich in Zürich von Randständigen angebettelt werde, dann verspüre ich nebst Mitleid auch meist eine Portion Ärger. Vor allem, wenn...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Dezember mit Selina Frey, GLPmehr ...


Lust und Frust der Woche - im Dezember mit Selina Frey, GLP

LUST

Trotz Krisen den Mut und die Weitsicht nicht zu verlieren, in wichtige Zukunftsprojekte zu investieren – das macht Lust. Die deutliche...mehr ...


Baum, Kind und …Buch

Drei Dinge müsse man tun im Leben: einen Baum pflanzen, ein Kind zeugen und ein Haus bauen. Oder ein Buch schreiben. Angeblich stammt das...mehr ...


Zähne sind kostbar

Alles wird teurer; Ferien, Lebensmittel, Coiffeur, Zahnarzt. Die Konsequenz: Der Mensch verzichtet auf Dinge, die er nicht unbedingt braucht und die...mehr ...



Abzocker ohne Rückgrat

Einst war die Credit Suisse (vor allem unter ihrem alten Namen SKA) ein Unternehmen, zu dem man aufschaute. Erfolgreich und von Personen geführt, die...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im November mit Nicole Wyss von der ALmehr ...



Lust und Frust

LUST:

Der Saal ist voll, das Stimmengewirr laut, der Boden klebrig, die Luft stickig und ich voller Vorfreude. Das Licht geht aus und die...mehr ...


Stark gegen Mobber

Gemobbt wird in der Schule, am Arbeitsplatz, im Netz. Kinder und Jugendliche leiden oft still. Sie schweigen aus Angst, weil sie befürchten, dass...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Oktober mit Camille Lothe, SVPmehr ...



Lust und Frust der Woche

Im Oktober mit Camille Lothe, SVPmehr ...


Bro!

Messis Weltmehr ...


Nun rotzen sie wieder

Noch vor wenigen Wochen hätte ich nicht im Traum daran geglaubt, dass ich das einmal sagen werde: Ich vermisse die Maskenpflicht in den öffentlichen...mehr ...


Lust und Frust der Woche - im Oktober mit Camille Lothe, SVP

LUST:

Hoch die Krüge! Beim Spaziergang hörte ich die Gesänge vom Bauschänzli. Das Publikum sang tendenziell etwas schief, doch ich freue mich über...mehr ...


Entspannung oder Stress

Weshalb wird die Bellerivestrasse jetzt anstatt zwei- nur noch einspurig? Wieso eigentlich nicht? Man beobachtet den Trend bereits seit einigen...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Camille Lothe, SVPmehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Josef Widler, Die Mittemehr ...


Abschied für immer

Das Grab, die letzte Ruhestätte. Für viele Hinterbliebene ist es wichtig, dass es einen Ort gibt, wo sie sich den Verstorbenen nah fühlen und trauern...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Josef Widler, Die Mittemehr ...


Wer soll das bezahlen?

Man mag zu den Inhalten der «Blick»-Artikel stehen, wie man will. Doch selbst wenn man einen gewissen Boulevard-Übertreibungs-Faktor abzieht,...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Josef Widler, Die Mittemehr ...


Der woke Karl May

Was in Zürich die Inschriften mit dem Wort «Mohr» sind, ist in unserem nördlichen Nachbarland aktuell «Winnetou» und dessen Erfinder Karl May....mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Josef Widler, Die Mittemehr ...


Die Rückkehr von Maslow

Wer kennt sie nicht, die berühmte «Maslow-Pyramide»? Der amerikanische Psychologe Maslow hat die menschlichen Bedürfnisse in einer Pyramide...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Martin Busekros, Junge Grünemehr ...


Lust und Frust der Woche

Im August: Martin Busekros, Junge Grünemehr ...


Person vor Noten

Wer keine guten Noten hat, der hat bei der Suche nach einer Lehrstelle oft gar keine Chance. Ein ungenügendes Schulzeugnis kann jungen Menschen den...mehr ...


Sprachlos

Kurz gesagtmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Martin Busekros, Junge Grünemehr ...


Wenns müffelt und stinkt

Dieser Sommer bescherte uns bereits viele Sonnentage mit hohen Temperaturen. Die Hitze lässt uns schwitzen und manchmal auch stinken. Schwitzen ist...mehr ...


So nicht, BAG!

In der Schweiz sind Behörden grundsätzlich dem Volk Rechenschaft für ihr Tun, insbesondere für ihre Ausgaben, schuldig. Zumindest in der Theorie. In...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Martin Busekros, Junge Grünemehr ...


Lust und Frust der Woche

im August: Martin Busekros, Junge Grünemehr ...


Die Heimat feiern

Vor der Tür steht für viele ein langes, freies 1.-August-Wochenende. Wir feiern den Geburtstag der Schweiz, die Liebe zur Heimat. Corona scheint...mehr ...


Lust und Frust der Woche

LUST:

Die Damen Vogel, Schindler und Kurzen vom Kundendienst begleiten mich seit Jahren. Mit Nachdruck werde ich auf das korrekte Ausfüllen des...mehr ...


Weniger Robin Hoods!

Sich für Schwächere einzusetzen, ist ohne Zweifel eine Tugend. Leider sind hierfür nicht alle, die sich dazu berufen fühlen, auch auserwählt. Das...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Juli von Flurin Capaul, FDPmehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Juli mit Flurin Capaul, FDPmehr ...


Liebe per Brief

Rund ein Viertel der Schweizerinnen und Schweizer sind alleinstehend. Neben glücklichen Singles gibt es viele, die unbedingt jemanden an der Seite...mehr ...




Keine gute Idee

Trotz Verbot konsumieren viele Jugendliche unter 16 Jahren online Pornos. Dass im Sinne des Jugendschutzes versucht wird, dem einen Riegel...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Nadina Diday, SPmehr ...


Achtung, Tram!

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Nadina Diday, SPmehr ...


Feuer und Rauch

Es brennt. 30 Meter hohe Flammen.Explosionen. Die riesige schwarze Rauchwolke ist kilometerweit sichtbar. Letzten Sonntagnachmittag brannte eine...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Nadina Diday, SPmehr ...


Lust und Frust der Woche - Diesen Monat: Sandra Bienek, GLP

LUST:

Sex bereitet allen Beteiligten Freude – in welcher Form auch immer. Wir hippen Menschen in Zürich praktizieren das Konsens-Prinzip. Und...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat: Sandra Bienek, GLPmehr ...


Heldin des Tages

Es passierte am letzten Dienstag gegen 8.45 Uhr im 3er-Tram auf der Fahrt Richtung Albisrieden. Ich war beim Hauptbahnhof zugestiegen und verschanzte...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat: Sandra Bienek, Gemeinderätin GLP Stadt Zürichmehr ...


Viele faule Tricks

Renoviertes «Altstadtbijou», 85 Quadratmeter, 1100 Franken, unbefristete Mietdauer. Gibts sowas? Vielleicht, aber sicher nicht in Zürich. Mit...mehr ...



Lust und Frust der Woche

im Mai: Sandra Bienek, GLPmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat: Samuel Balsiger, Gemeinderat SVP Stadt Zürichmehr ...


Lust und Frust der Woche - Diesen Monat: Samuel Balsiger, SVP

LUST:

Zwei SVP-Gemeinderäte haben einen Vorstoss eingereicht. Die Forderung: Der Stadtrat soll ukrainische Flüchtlinge an der Grenze zu ihrem...mehr ...


Waffelstand

Die Angelonesmehr ...


Vorbild in Grün

Zürich engagiert sich stark für Nachhaltigkeit und will klimaneutral werden; das ist erfreu- lich. Bereits einen Schritt weiter und daher ein Vorbild...mehr ...


Lust und Frust der Woche - Diesen Monat: Samuel Balsiger, SVP

LUST:

Das Gastgewerbe ist uns doch allen wichtig. Speis und Trank bedeuten Lebensfreude. Die städtische SVP hat im Gemeinderat einen Vorstoss...mehr ...


Ganz normal

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche - Diesen Monat: Roland Hurschler, Grüne

LUST: FCZ-Spiele sind wieder ein Ereignis, das niemand verpassen will. Nebst attraktivem Fussball ist das Stadion ein wichtiger sozialer...mehr ...


Ohne Worte

Die Angelonesmehr ...


Tücken im Netz

So gern ich den lokalen Handel unterstütze: Es ist bequem, per Mausklick einzukaufen. Und oft bleibt keine andere Wahl, weil es das gewünschte...mehr ...


Farbe in den Frühling

Nun füllen sie wieder die Regale bei den Blumenhändlern und bei den Grossverteilern: die Tulpen. Noch ist eigentlich ihre Zeit noch lange nicht...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Roland Hurschler, Grünemehr ...



Die neue Höflichkeit

Die Pandemie hat unsere gewohnten Begrüssungsrituale auf den Kopf gestellt. Wir schütteln keine Hand mehr, umarmen nur noch die engsten Liebsten und...mehr ...


Ein ungutes Gefühl

Sie ist ungewohnt, die wiedergewonnene Freiheit, die wir der Aufhebung der Coronaschutzmassnahmen durch den Bundesrat zu verdanken haben. Das wurde...mehr ...


Zürichs Urlinker

Als die jüdische Bevölkerung im 14. Jahrhundert in Zürich grausam verfolgt wurde, soll Zürichs erster Bürgermeister Rudolf Brun nicht nur tatenlos...mehr ...



Lust und Frust der Woche - diesen Monat: Roger Föhn, EVP

Lust:

Wie schön ist es doch, wieder in einer geheizten Messehalle die Gemeinderatssitzung abhalten zu können. Nachdem wir eine Woche zuvor...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Roger Föhn, EVPmehr ...


Mehr Rechte nötig

Was läuft im Kopf eines Menschen schief, dass er willentlich fremde Haustiere töten will, indem er vergiftetes Essen verteilt, wie es kürzlich auch...mehr ...


Veganes Getue nervt

Veganuary, Vegane Woche, Veggieday – im Moment scheint man im Alltag überall mit Hinweisen zur Ernährung ohne tierisches Eiweiss bombardiert zu...mehr ...


Zu spät

In all den Jahren, in denen ich Kinder habe, bin ich immer wieder in Situationen geraten, in denen ich mich gefragt habe: «Wie kann das sein? Wie ist...mehr ...


Nur noch Kisten

Neues Jahr, neues Wohnglück. Die letzten Wochen habe ich inmitten von Kartonschachteln, Kleidern und Chaos verbracht. In meiner Noch-Wohnung, mit...mehr ...


Freiheit und Vielfalt

Die chinesische Polizei geht in Hongkong wieder mit Razzien gegen kritische Medien vor. Weltweit sitzen knapp 500 Journalist*innen im Gefängnis, so...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Severin Pflüger, FDPmehr ...


Oh, Happy Day!

Die Angelonesmehr ...



Wieder mehr zuhören

Entgegen den Hoffnungen (und Erwartungen) vieler konnte die Covid-Pandemie 2021 nicht beendet werden und wird auch 2022 das weltweite Geschehen...mehr ...


Freude am Kleinen

Die neusten Corona-Verschärfungen machen so manchen Familien und Freun- den einen Strich durch die Rech- nung. Der geplante Restaurantbesuch über die...mehr ...



Im Grunde gut?

Was wäre gut, in der Kolumne «kurz gesagt» kurz zu sagen? Irgendeine Provokation, die Aufmerksamkeit erregt? Oder meinem Unmut Luft machen, zum...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Simone Brander von der SPmehr ...


Austausch im Museum

TiM – Tandem im Museum ermöglicht es, mit einer unbekannten Person kostenlos eine Ausstellung zu erleben. Das Interesse an Kultur und die Lust auf...mehr ...


Der jährliche Appell

Als ich vor drei Jahren meine Katze Nori aus einem Tierheim adoptierte, war sie bereits seit einigen Monaten dort untergebracht. Über ihre...mehr ...


Tierfamilie

Die Angelones.mehr ...


Test mit wenig Nutzen

Um es vorwegzunehmen: Grundsätzlich halte ich Covid-19-Tests für eine gute Massnahme zur Rückverfolgung und Verhinderung der Verbreitung des...mehr ...


Advent kommt von Ankommen

Der Advent in Zürich ist ein Kommen und Gehen. Die einen kommen für den Glühwein und die Geschenke, die anderen gehen noch schnell in den letzten...mehr ...


Lust und Frust der Woche – Diesen Monat: Simone Brander, SP

Lust:

Ich habe mich sehr über die klare Annahme des Energiegesetzes gefreut: Jetzt kann Zürich zügig klimaneutral werden. Als langjähriges...mehr ...


Heartbeats

Rita Angelone hat zwei Kinder und schreibt über den ganz normalen Wahnsinn ihres Familienalltags.mehr ...


Licht ins Dunkel

Die Dunkelheit schlägt vielen aufs Gemüt. Umso schöner, dass ab morgen die Bahnhofstrasse, der Rennweg und das Niederdorf wieder er- leuchten. Licht...mehr ...


Rotgoldene Pracht

Kein Jahr ist in der Natur und im Garten gleich wie die anderen. In diesem Jahr ist die Pracht der Farben wirklich ausserordentlich. Die Waldränder...mehr ...


Wo bleiben die Infos?

Vieles sorgt in der gegenwärtigen Corona- Pandemie für Unsicherheiten. Umso wichtiger sind korrekte Informationen. Denn nur damit lassen sich...mehr ...


Musik verbindet

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Sven Sobernheim, GLPmehr ...


Kreislauf statt Littering

Natürliche Ressourcen nutzen, in Produkte umwandeln und als Abfall zurücklassen. So funktioniert die Wirtschaft leider heute zu einem grossen Teil....mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat: Sven Sobernheim, GLPmehr ...


Tschüss Päckli-Stress

Weihnachten rückt näher. Wer den Geschenke-Kauf dieses Jahr auf die lange Bank schiebt, dürfte an Heiligabend mit leeren Händen unter der Tanne...mehr ...


Klein, aber oho!

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat: Roland Scheck, SVPmehr ...


Die Schillernde

Zoo intern: Alle zwei Wochen berichtet das «Tagblatt der Stadt Zürich» über Neues

oder Wissenswertes aus dem Tiergarten. Heute geht es um die...mehr ...


Daten für nichts

Sie haben es möglicherweise gar nicht mitbekommen, da die Massnahme bei der Verkündung der neusten Schritte zur Bekämpfung von Corona durch den Bund...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Im Oktober mit Roland Scheck, SVPmehr ...


Politik vs. Menschen

Es wird kaum jemandem in Zürich entgangen sein, dass seit einiger Zeit zunehmend viele Verkehrsteilnehmer gereizt und bissig sind. Wutentbrannte...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Oktober mit Roland Scheck, SVPmehr ...


Street-food-Chaos

Lässig dekorierte Food-Trucks, Köstlichkeiten aus aller Welt: Das ist das Street-Food-Fest auf der Hardturmbrache. Wegen Corona funktioniert das...mehr ...



Eine neue Steuer

Der deutsche Liedermacher Götz Widmann hat einen Song über eine «Zaubersteuer», die jeder gerne bezahlen würde. Die Steuer sei nämlich dafür da, die...mehr ...


Falscher Fokus

Liebe bürgerliche Jungparteien

Eben erst hat sich das Parlament entschieden, die «Lex Netflix» zu unterstützen. Unsere Filmbranche hat sich...mehr ...



Was zu beweisen war

Liebe Leserin, lieber Leser.

Vielleicht mögen Sie sich noch an meine letzte Klartext-Kolumne vom 18. August erinnern, als ich mit dem...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Selina Walgis, Grünemehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Selina Walgis, Grünemehr ...


Abbau ist ein Problem

Nein, nicht Amsterdam. Das ist Zürich, die velofreundliche Stadt, die das Auto mit Massnahmen wie Tempo 30 und Parkplatz-Kahlschlägen ausbremst und...mehr ...


Mit etwas mehr Gelassenheit

Letzte Woche sind unsere Jungs ins Klassenzimmer zurückgekehrt. Die Sommerferien sind vorbei, die Pandemie ist noch da. Die Fallzahlen sind wieder...mehr ...


Mittagspause: Drei Tipps für gesundes Essen in Homeoffice und Büro

Vor allem wenn der Arbeitstag hektisch ist, neigen viele Menschen dazu, in der Mittagspause zur nächsten Imbissbude zu gehen. Dabei fallen nicht nur...mehr ...


Das Schweizer Uhrenhandwerk

Wer kein Produkt von der Stange will, wer auf Image und Qualität steht, kommt an Uhren "Made in Swiss" nicht vorbei. Bei Namen wie Rolex, Omega und...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat: Selina Walgis, Grünemehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Ernst Danner (EVP)mehr ...



Testpflicht in den Schulen!

Am Montag beginnt für die Zürcher Kinder und Jugendlichen (wieder) der Ernst des Lebens. Sie müssen zur Schule. Mit sich tragen dürften einige nicht...mehr ...


Tiere auf Reisen

Zoo intern: Alle zwei Wochen berichtet das «Tagblatt der Stadt Zürich» über Neues oder Wissenswertes aus dem Tiergarten. Heute geht es um...mehr ...


Unaufgeregte Alltagsküche

Rezepte: Die Zürcher Kochbuchautorin Nadja Zimmermann kennt schnelle Gerichte für die ganze Familie. Das Zweifach-Mami gibt Tipps, wie Kids Gemüse...mehr ...


Ein(mal) Apfel am Tag

Haben Sie Vorbilder, liebe Community? Ich finde, es ist so eine Sache mit den «Role Models» … Man sollte ja dieser Tage so authentisch wie möglich...mehr ...


Super, unsere Sportler

An Olympia in Tokio haben die Schweizer Athletinnen und Athleten der ganzen Welt gezeigt, was sie draufhaben. 13 Medaillen! Ganz stark: die Frauen....mehr ...


«Nume nid gsprängt»

«Die Entdeckung der Langsamkeit» hiess ein Bestseller in den Acht- zigern. Das war Fiktion. Nun – bald vierzig Jahre später – wird er Realität: in...mehr ...


Lust und Frust der Woche – Diesen Monat: Ernst Danner, EVP

Lust:

Super Ferien im Wallis, in Martigny. Kultur und Wandern, alles mit dem öV gut erreichbar. In St. Maurice war zur Römerzeit die...mehr ...


Kommt es zur Verteuerung des ÖV?

Lust und Frust der Woche: Im Juli mit Gemeinderätin Martina Zürcher-Böni (FDP)mehr ...


Ein Freund geht

Die Klartext-Kolumnemehr ...



Umweltschutz vor Klimaschutz

Die gesellschaftspolitische Diskussion zum Thema Umweltschutz zieht sich durch unser Leben wie ein roter Faden in enger Verbindung mit Armut, Hunger...mehr ...


Der richtige Verlierer

Normalerweise hätte ich trotz meiner Prognose (siehe «Tagblatt» vom 9.6.) den Engländern gegönnt, nach 1966 endlich wieder an einem grossen...mehr ...


Neues «Wir»-Gefühl

Die Schweizer Fussballnationalmannschaft hat an der Euro etwas ganz Besonderes geschaffen. Damit ist nicht so sehr der Einzug in das Viertelfinale...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Gemeinderätin Martina Zürcher-Böni (FDP)mehr ...


Ein neuer Angriff

Mit dem Sommer kommt die Freiheit. Einmal mehr ist die Erleichterung über die grossen Lockerungen spürbar. Genau wie letzten Sommer, als der...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Mischa Schiwow (AL)mehr ...



Plopp oder Flop?

Die Angelonesmehr ...


Da muss noch mehr kommen

Was wurde alles geschrieben, wie die Welt nach Covid aussehen würde. Wie wir alle unser Verhalten ändern werden und alles besser wird. 18 Monate nach...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Mischa Schiwow (AL)mehr ...


Schlürfen einst und heute

Ich kann mich gut erinnern: Als ich so alt war wie unsere Jungs heute, durfte ich jeweils am Samstag oder am Sonntag zusammen mit meinen zwei...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Mischa Schiwow (AL)mehr ...


Wo bleibt das EM-Fieber?

Normalerweise ist eine Fussball-EM lange vor dem ersten Anpfiff das vorherrschende Gesprächsthema im Alltag. In den Büros werden Wetten zu den...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Mischa Schiwow (AL)mehr ...


Nicht wegwerfen!

Wir sind derzeit daran, von der Wegwerfgesellschaft zur Nachhaltigkeit zu wechseln. Wir achten bei Verpackungen auf eine Minimalisierung des...mehr ...


Der Wow-Effekt

Seit Montag dürfen wir wieder in die Beiz. Die Innenräume von Restaurants und Cafés sind geöffnet. Ich freue mich sehr für die Gastrobranche und kann...mehr ...


Der wahre Grund

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Urs Helfenstein (SP)mehr ...


Erdöl oder Kinder?

Haben Sie sich schon mal gefragt, von wo die Gegner des CO₂-Gesetzes ihr Geld für ihre Inserate und Plakate herhaben? Die Kampagne von etwa zehn...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Urs Helfenstein, SP mehr ...


Chance für die Discos

Mit der geplanten Öffnung der Restaurant-Innenbereiche Ende Mai hat die Gastrobranche wieder eine Perspektive. Anders als die Clubszene. Die Discos...mehr ...


Wasser hat Vorrang

Wasser ist Leben. Und Wasser ist ein endliches Gut. Somit ist sauberes Trinkwasser eines der wertvollsten Güter überhaupt. Diesem gilt es...mehr ...


Endlose Trauer

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Urs Helfenstein (SP)mehr ...


Danke an die Mama

Diesen Sonntag werden sie wieder gefeiert: die Mütter. Nach Weihnachten und Ostern ist der Muttertag der kon- sumreichste Tag im Jahr. Selten werden...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Ronny Siev (GLP)mehr ...



Voll daneben

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Ronny Siev (GLP)mehr ...


Rund 14'000 Stadtbäume durch den Schnee beschädigt

Der starke Schneefall von Mitte Januar 2021 hat in der Stadt Zürich an rund 14'000 Bäumen Schäden verursacht, zog Grün Stadt Zürich gestern Dienstag...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Ronny Siev (GLP)mehr ...


«Mohr» oder nicht «Mohr»?

Für seine Absicht, grundsätzlich gegen Rassismus im öffentlichen Raum vorzugehen, verdient der Stadtrat ohne Frage Lob. Auch und vor allem, wenn er...mehr ...


Heilig?

Die Angelonesmehr ...


Neue Apps überall

Nicht nur Dating-Apps erleben einen Boom. Auch innovative Mieter-Apps sind auf dem Vormarsch. Sie sollen den Austausch unter der Mieterschaft...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Ronny Siev (GLP)mehr ...


Lust und Frust der Woche

diesen Monat mit Walter Anken (SVP)mehr ...


Grosse Gipsliebe

Die Angelonesmehr ...


Teen Talk

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

diesen Monat mit Walter Anken (SVP)mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Walter Anken (SVP)mehr ...


Halbe Sachen

Die Angelonesmehr ...


Nix mit Party

Mir tun die Paare leid, die so sehr gehofft haben, dass es doch noch klappt mit der grossen Hochzeitsfeier diesen Frühling. All die Energie, Planung...mehr ...


E-ID: So nicht!

Auch wenn man es manchmal gerne möchte, man kann das Rad der Zeit nicht zurückdrehen. So wird über kurz oder lang kein Land um elektronische...mehr ...


Treten am Ort

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Walter Anken (SVP)mehr ...



Rigoros strafen!

Innerhalb der letzten zwei Wochen haben sich in der Schweiz gleich zwei Laserpointer-Attacken ereignet. Die erste traf einen VBZ-Tramchauffeur, die...mehr ...


Lust und Frust der Woche - diesen Monat mit Julia Hofstetter (Grüne)

Lust:

Tanja und Sonja machen mir Eindruck. Eine Aktivistin und eine Psychologin mit einem grossen Plan: sie wollen Zürich zur empathischsten...mehr ...


Ein rauerer Wind

Interessant, wie sich die Stimmung im Land innert zwölf Monaten teilweise radikal verändert hat. Jugendliche, die illegale Massenpartys feiern,...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Julia Hofstetter (Grüne)mehr ...


Fensterplatz

Die Angelonesmehr ...



Horror im Schlaf

Das Herz schlägt wie verrückt, Angstschweiss bildet sich auf der Stirn. Dann die Erlösung: Es war nur ein böser Traum. In Corona-Zeiten schlafen wir...mehr ...


Lust und Frust der Woche - diesen Monat mit Julia Hofstetter (Grüne)

Lust: Der Schnee! Mein schönster Mittag in dieser Homeof­fice-Zeit war die Pause im Friedhof Nordheim, als der Himmel, der Boden und die...mehr ...


Eins mehr

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Roger Föhn (EVP)mehr ...


Löblich – aber tauglich?

Die Absicht, die hinter dem Postulat über ein anonymisiertes Bewerbungsverfahren steht, welches FDP und GLP im Gemeinderat eingereicht haben,...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Roger Föhn (EVP)mehr ...


Filmliebe

Die Angelonesmehr ...


Gärten im Winter

Derzeit machen die Gärten einen eher traurigen Eindruck. Bei näherem Hingucken stellt man aber fest, dass da und dort dennoch etwas blüht: Ein paar...mehr ...


Was ist mit dem ÖV?

In schwierigen Zeiten braucht der Mensch einen Sündenbock. Für die Corona-Verbreitung wird die Ursache gerne auf die Gastro- und Kulturszene...mehr ...


Lust und Frust der Woche

diesen Monat mit Roger Föhn (EVP)mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Roger Föhn (EVP)mehr ...


Eine neue Chance

2020 liegt hinter uns. Endlich! Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt und leider bereits vorbelastet. Denn es ruhen sehr viele Hoffnungen und...mehr ...


Mehr Liebe

Es war ein düsteres Jahr, dieses 2020. Und die Krise ist noch nicht ausgestanden. Für viele Familien werden es traurige Weihnachten sein. Sei es,...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Severin Meier (SP)mehr ...


Passerà

Die Angelonesmehr ...


Wars das jetzt?

Im Halbwochen-Rhythmus werden wir gegenwärtig mit Ankündigungen der Behörden zu neuen Coronaschutz-Massnahmen eingedeckt. Erst meldet sich der...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Severin Meier (SP)mehr ...


Freies Reisen?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich fortlaufend zu bilden und mit neuen Skills auszurüsten: Umschulung, höhere Berufs- oder Weiterbildung und Reisen....mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Severin Meier (SP)mehr ...


Im Dilemma

Die Angelonesmehr ...


Lieber positiv denken

Ich hätte an dieser Stelle ausführlich darüber schreiben können, wie demotivierend es für einen Grossteil der Bevölkerung sein muss, bei den gefühlt...mehr ...


Duft-Souvenirs

Die Angelonesmehr ...


Wo ist die Zeit hin?

Es war doch gerade noch Sommer. Für sehr viele war es ein Sommer daheim. Und jetzt ist schon bald wieder Weihnachten. Wo ist die Zeit geblieben?...mehr ...


Das wird lustig

Die Angelonesmehr ...


Wir schaffen das!

Sie verzeihen, liebe Leserin und lieber Leser, dass ich mich für einmal eines Zitate-Klaus schuldig mache. Aber die Aussage der deutschen...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Christian Monn (GLP)mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Christian Monn (GLP)mehr ...


Weihnachtsessen per Zoom

Firmenweihnachtsessen werden dieses Jahr wahrscheinlich nicht stattfinden können. Das ist schlecht für die eh schon ange- knackste Gastroszene. Aber...mehr ...


Hand und Fuss?

Die Angelonesmehr ...


Keine Hände!

Die Angelonesmehr ...


Jede Stimme zählt

Was war das für ein Wahlkrimi in den USA! Gleichzeitig wurde uns immer wieder vor Augen geführt, wie dankbar wir doch für unser politisches System...mehr ...


Teilen 2.0

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Christian Monn (GLP)mehr ...


Ein Abend in New York

Wenn Sie diese Kolumne lesen, erlebt die Welt vielleicht ein Déjà-vu. Vielleicht auch nicht. Vier Jahre sind es her, als ich mit zwei Kollegen im...mehr ...


Segen per Klick

Die Digitalisierung schreitet voran. Viele Menschen befürchten, mit der modernen Technik nicht mehr Schritt halten zu können. Da ist die Angst vor...mehr ...


Ciao Lego!

Die Angelonesmehr ...


Selig sind die geistig Armen

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser

Ich weiss, dass mein Ansehen in Ihren Augen nun (noch mehr) sinken wird, wenn ich Ihnen folgendes Geständnis...mehr ...


"Ein Dämpfer für die Bevölkerung"

Lust und Frust der Woche. Im Oktober mit SVP-Gemeinderat Emanuel Eugster.mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Emanuel Eugster (SVP)mehr ...



Neue grüne Pläne

Singapur ist die Vorbild-Stadt in Sachen grüne Architektur. Die Art und Weise, wie Fassaden von Wolkenkratzern begrünt werden, finde ich...mehr ...


Ins Out?

Die Angelonesmehr ...


Der Affe ist kein Mensch

Im Lärm um den Urnengang vom Wochenende mit seinen vielen Vorlagen ging ein Urteil des Bundesgerichts über eine Initiative aus dem Kanton Basel-Stadt...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Urs Riklin (Grüne)mehr ...


Gut genug

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Urs Riklin (Grüne)mehr ...


Papi zu Hause

Die Angelonesmehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Urs Riklin, Gemeinderat der Grünenmehr ...


Die geheizte City

Wenn Sie Konflikte vermeiden wollen, dann reden Sie besser nicht über Geld und Politik. Und auch nicht über Corona. Denn spätestens beim Sinn oder...mehr ...



Feuern ist Sache des Chefs

Der einst in Zürich gegründete Reiseanbieter Globetrotter war schon immer etwas anders als andere Unternehmen. So konnte man etwa (und kann man noch...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Peter Anderegg, Gemeinderat EVPmehr ...



Kleine Kriminelle überall

Ich bin ein leichtes Opfer. Laut einer Statistik verlieren wir alle drei Jahre unser Handy. Ich komme gar nie so weit, mir wird es vorher gestohlen....mehr ...



Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Peter Anderegg, Gemeinderat EVPmehr ...


Was reden die da?

«Ey Babo. Lila wäre schon swag, yolo, viel besser als Köftespiess wie ein Simp!»

Etwa so unterhielten sich kürzlich einige Jugendliche an...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Peter Anderegg, Gemeinderat EVPmehr ...


Ferien mit Abstand

Die Sommerferien neigen sich so langsam dem Ende entgegen, doch noch immer wird auf Social Media und den Kommentarspalten der Zeitungen vehement...mehr ...


Ein neuer Blick

Ein Klartext von Jan Strobel, Redaktormehr ...


Den Fokus auf die Zukunft richten

Schon bald tanzen farbige Lichter am Nachthimmel und die Schweizerinnen und Schweizer gedenken des Bundes- briefes von 1291. Am 1. August steht es...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Përparim Avdili, Gemeinderat FDPmehr ...


Neue Form von Mobbing

Waren Sie kürzlich in der Öffentlichkeit betrunken? Oder haben sich sonst «schräg» benommen? Dann ist es möglich, dass man sich im Internet gerade...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Përparim Avdili, Gemeinderat FDPmehr ...


«Ich habe auch schon Waffen und Tresore rausgefischt»

Wir Zürcher: Heute mit Patrick Weisser, Taucher bei der Wasserschutzpolizei Zürichmehr ...


Zeit der Stauden

«Kurz gesagt» von Andreas Honegger, Journalist und alt Kantonsrat.mehr ...


Auto als Luxus

Klartext von Jan Strobel, Redaktormehr ...


Träger Politbetrieb noch ineffizienter

Lust und Frust der Woche: Im Juli mit FDP-Gemeinderat Perparim Avdili.mehr ...



Empathie für die Pflegerin

Der Unfall im Zoo Zürich vom letzten Samstag, bei dem das Tigerweibchen Irina eine Pflegerin tödlich verletzte, erregt noch immer die Gemüter. Und...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Përparim Avdili (FDP)mehr ...


Mamma geht baden

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit FDP-Gemeinderat Perparim Avdilimehr ...


Die Flut an Fotos

In unserer Gesellschaft ist es gang und gäbe, sein Privatleben auf sozialen Netzwerken mit der Öffentlichkeit zu teilen, Ferienföteli, Selfies,...mehr ...


Es ist wieder sauber

Es grenzte an Realsatire: Die Kultur der Abfallentsorgung, sie ist fast schon identitätsstiftend für die Zürcher. 2017 kam es ausgerechnet im für die...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Im Juni mit Gemeinderat Andreas Kirstein (AL)mehr ...


Homeoffice

Kurz gesagtmehr ...


Ein absurder Streit

Sie ist wieder da, die alljährliche Mohrenkopf-Debatte. Einige verlangen, dass dieses Wort, das auch im Duden als «diskriminierende Bezeichnung»...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit AL-Gemeinderat Andreas Kirsteinmehr ...



Lust und Frust der Woche

Im Juni mit Andreas Kirstein (AL)mehr ...


Airlines nutzen Kunden aus

Die Reisebranche – und dabei insbesondere die Fluggesellschaften – zählen zweifellos zu den Geschäftszweigen, die von der Coronakrise am stärksten...mehr ...


Wertvoller Mensch

Die seit vielen Monaten grassierende Pandemie dominiert die Medien und bringt laufend neue Schlagzeilen hervor. Eine, die mir besonders aufgestossen...mehr ...


Out of Africa

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Juni mit Andreas Kirstein (AL)mehr ...


Ja, ich grill!

In der Corona-Krise haben viele Menschen noch viel mehr Zeit als sonst mit Kochen verbracht. Es blieb einem ja auch nicht viel anderes übrig, die...mehr ...


Kreis 9 mon amour

Klartext von Jan Strobel, Redaktormehr ...



«Bitte mehr Verantwortungsgefühl!»

Lust und Frust der Woche. Im Mai mit Gemeinderatspräsidentin und SP-Gemeinderätin Helen Glaser.mehr ...


Musik ist Trumpf

Die Angelonesmehr ...


"Ich brauche etwas Normalität"

Lust und Frust der Woche. Im Mai mit Gemeinderatspräsidentin und SP-Gemeinderätin Helen Glaser.mehr ...


Rückkehr mit Qualität!

Nach einer gefühlten Ewigkeit durften letzte Woche wieder die Restaurants öffnen. Für Personen ohne Homeoffice-Möglichkeit wie mich kommt dies einer...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Helen Glaser, Gemeinderatpräsidentin (SP)mehr ...



Kein Respekt mehr

Von Schutzmasken kann man halten, was man will. Doch in einem sind wir uns wohl alle einig: Wer sie benutzt hat, reinigt sie oder entsorgt sie in...mehr ...



Soziale Distanz schaffen

Die Corona-Krise macht uns solidarischer und kreativer. Wir bieten unsere Hilfe an oder lassen uns helfen. Wir versuchen, füreinander da zu sein,...mehr ...


"Es ist mir eine grosse Ehre"

Lust und Frust der Woche. Im Mai mit SP-Gemeinderätin und Gemeinderatspräsidentin Helen Glaser.mehr ...


Der blaue Knopf

Die Angelonesmehr ...


Eine neue Epoche

Der Klartext von Redaktor Jan Strobelmehr ...


Zu spät?

«Wir hätten früher kommen sollen», sagt er. Zu mir. Oder zu ihr. Oder vielmehr zu sich selbst? Er spricht die Worte eher leise, am Schluss der...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im April mit Simone Hofer Frei (GLP)mehr ...


Vorbild sein

Als Erwachsener ein Vorbild für Kinder zu sein, ist nicht immer einfach. Das gilt auch (oder gar insbesondere) in Zeiten von Corona. Gut, einige...mehr ...


Ein Tier ist kein Gast

Wie viel ist ein Katzenleben wert? Für mich als Büsibesitzer gibt es nur eine Antwort: Alles! Als ich Elvis und Nori im Tierheim adoptierte, ging...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im April mit Simone Hofer Frei, GLP Stadt Zürichmehr ...


Lust und Frust der Woche

Im April mit Simone Hofer Frei, GLP Stadt Zürichmehr ...


Kleines Wunder

Die Angelonesmehr ...


Online am Limit

Bundesrat Alain Berset sagte kürzlich einen Satz, der mich berührt hat. «Wir leben langsamer. Aber wir leben.» Der Welt, wie wir sie kennen und...mehr ...


Jedem sein Ding

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit Simone Hofer Frei (GLP Stadt Zürich)mehr ...


Geheilte in der Pflicht

Noch viel zu wenig stehen in der Berichterstattung die Menschen im Fokus, welche eine Covid-19-Erkrankung überstanden haben und als geheilt gelten....mehr ...


Im Makro-Modus

Rita Angelone hat zwei Kinder und schreibt jede Woche über den ganz normalen Wahnsinn des Familienalltags.mehr ...


Schluss mit dem Egoismus

Ein Grossteil der Bevölkerung verhält sich in dieser schwierigen Zeit solidarisch. Man bleibt zu Hause, hilft Menschen in der Nachbarschaft und...mehr ...


Krise als Chance

Die Angelonesmehr ...


Die Relation wahren

Bei Drucklegung dieser Zeitung sind in der Schweiz 19 Personen am Coronavirus gestorben. Das ist ohne Frage schlimm, nicht nur für die Opfer und...mehr ...


"Tagblatt"-Forum über Ursachen von Stressfolgeerkrankungen

In Zusammenarbeit mit Vifor Pharma beleuchtet das Gesundheitsforum des «Tagblatts der Stadt Zürich» das Thema «Ursachen von Stressfolgeerkrankungen:...mehr ...


Lust und Frust der Woche - diesen Monat mit Stephan Iten, SVP Stadt Zürich

Lust: Der Nationalrat will Gewalt gegen Polizisten härter bestrafen. Das ist gut so. Tätlichkeiten gegen Beamte nahmen laufend zu und wurden...mehr ...



Ode an die Blumen

Es grünt und spriesst auf den Wiesen, auf den Märkten gibt es wieder Blumen- und Pflanzensetzlinge zu kaufen, in den Gärten explodieren die Farben....mehr ...


Fürio!

Die Angelonesmehr ...



Sport vor Religion

Der Religionsunterricht an den Zürcher Gymnasien soll reduziert werden. Zumindest wenn es nach einem Vorschlag aus dem Projekt «Gymnasium 2022» der...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Februar mit Res Marti, Gemeinderat der Grünenmehr ...


Nicht zur Zahlen

63 Prozent der Schweizer stimmten kürzlich der Erweiterung der Anti-Diskriminierungsstrafnorm zu und setzten damit ein wichtiges Zeichen gegen...mehr ...


Ein Rückzugsort für alle Parteien

Erlauben Sie mir kurz einen Blick zurück: Seit der Wahl in den Nationalrat am 20. Oktober 2019 hat sich viel verändert. Obwohl ich schon im...mehr ...


FCZ-Tickets zu gewinnen!

Das «Tagblatt der Stadt Zürich» verlost 4 x 2 Tickets für die Partie FC Zürich gegen Xamax Neuenburg vom Samstag, 22. Februar, um 19 Uhr im...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Februar mit Res Marti, Gemeinderat der Grünenmehr ...


Kluger Rat

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

diesen Monat mit Res Marti, Grüne Stadt Zürichmehr ...


Die Virus-Angst

Das Coronavirus hält die Welt in Atem. Chinesische Städte stehen unter Quarantäne, Schulen wurden geschlossen, Flüge gestrichen. Klar, das grosse...mehr ...


Demo ja, Gewalt nein

Wie in den letzten Jahren üblich, wurde in Zürich gegen das WEF demonstriert. Und wie leider ebenfalls üblich kam es dabei zu Zusammenstössen...mehr ...


Tadah!

Sie wissen: Ich habe meinen Job, also meinen «richtigen» Job, den ich zum Mutter und Hausfrau sein «auswärts» ausübte, vor fünf Jahren an den Nagel...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Januar mit EVP-Gemeinderätin Claudia Rabelbauer.mehr ...


FCZ-Tickets zu gewinnen!

Das «Tagblatt der Stadt Zürich» verlost 4 x 2 Tickets für die Partie FC Zürich gegen den FC Luzern vom Samstag, 25. Januar, um 19 Uhr im...mehr ...


Fiepen im Ohr

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Januar mit EVP-Gemeinderätin Claudia Rabelbauermehr ...


Warum wurde dieser wichtige Fussgängerstreifen beim Milchbuck aufgehoben und die Ampeln abgedeckt? Die Leute müssen jetzt über die Strasse rennen.

Die Frage stellt Leserin Monika Luck Nyffeler. Die Antwort weiss Heiko Ciceri, Dienstabteilung Verkehr.

«Die Aufhebung erfolgte wegen einer...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Im Januar mit EVP-Gemeinderätin Claudia Rabelbauermehr ...


Pinocchio und der Esel

Sie sind für mich die zwei allerschönsten Wochen im Jahr: Die Weihnachtsferien! Sie sind das Sahnehäubchen auf der Adventszeit, auf die ich mich...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Im Januar mit EVP-Gemeinderätin Claudia Rabelbauermehr ...


Reden, nicht aufregen

64 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer nerven sich über ihre Nachbarn. Die grössten Aufreger sind Lärm, Getrampel und die Kampfzone namens...mehr ...


Messis Welt

Die neuen Smartphones brauchen auch Apps, die den Menschen weiterbringen. Ich denke da an eine Premium-Schlaf-App, mit der ich Milliardär werde. Die...mehr ...


Authentisch, aber stilvoll

Authentisch auftreten ist der Wunsch von fast allen. Aber was heisst das? Sich selbst sein und sich so präsentieren, wie man Lust dazu hat? Aber ......mehr ...


Natur oder Plastik?

Lange vor den ganzen Greta-Thunberg-Öko-Aktionen habe ich mich um Weihnachten herum jeweils gefragt, ob wir uns wieder einen echten, sprich...mehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit FDP-Gemeinderätin Yasmine Bourgeoismehr ...


Digital Mom

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit FDP-Gemeinderätin Yasmine Bourgeois.mehr ...


Von wegen arrogant!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, es wird also Zeit, auf die letzten Monate zurückzublicken. Bei mir spielt dabei die Stadt Zürich eine entscheidende...mehr ...



Fluch und Segen

Die Angelonesmehr ...


Der frühe Vogel

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Diesen Monat mit FDP-Gemeinderätin Yasmine Bourgeois.mehr ...


Ab ins Gym

Jetzt noch schnell ins Gym, bevor die Weihnachtsguetsli auf den Hüften landen. Winterzeit ist Fitnesszeit. Das Angebot ist immens; vom...mehr ...



Lust und Frust der Woche

Im November mit SP-Gemeinderätin Natascha Wey.mehr ...



Einfach nur traurig

Beim Besuch des «Wienachtsdorfs» auf dem Sechseläutenplatz dürfte sich die eine oder andere Person über mobile Schwellen gewundert haben, die an...mehr ...


"Einer der schönsten politischen Momente"

Lust und Frust der Woche. Im November mit SP-Gemeinderätin Natascha Wey.mehr ...


Praktisch lernen

Die Angelonesmehr ...


Ein für mich sehr gutes Verbot

Als kürzlich die Folkband Cake im Kaufleuten spielte, waren viele verdutzte Gesichter im Publikum zu sehen. Auf der Leinwand erschien die Meldung,...mehr ...


Solo leben ist in

Mehr als 75 000 Wohnungen warten in der Schweiz auf Mieter. Vor allem das Mittelland wird zugebaut, nächste Geistersiedlungen entstehen. In den...mehr ...


Zum Haareraufen

Die Angelonesmehr ...


Lust und Frust der Woche

Im November mit SP-Gemeinderätin Natascha Wey.mehr ...