mobile Navigation

Ratgeber

Kater für Katzenleiter zu alt?

Ich mache mir Sorgen um meinen siebenjährigen Kater, ob es ihm mit zunehmendem Alter nicht zu anstrengend wird, die acht Meter lange Katzenleiter runter- und raufzuklettern. Ich wohne seit vier Jahren auf dem Lande in einem Haus im 2. Stock. Die Leiter ist nicht so steil, aber er miaut öfter und verhält sich wild. Ich weiss nicht, ob er Beschwerden hat. Er muss durch einen 15 Zentimeter breiten Balkonschlitz. Tagsüber arbeite ich und kann ihn nicht betreuen.
Z. Kubieniec

Liebe Frau Kubieniec

Katzen sind wahre Kletterkünstler und in der Lage, wie Artisten auf Treppen, Balken und Balkon­simsen zu balancieren. Es ist für sie also kein Problem, eine Leiter rauf- und runterzuklettern. Wenn man wie Sie nicht im Parterre wohnt, seiner Katze aber Freigang gewähren möchte, ist eine Katzentreppe unerlässlich. Denn nur so lassen sich mehrere Stockwerke überbrücken. Eine gute Katzentreppe ist stabil gebaut und verfügt zur zusätzlichen Sicherheit über Querstreben, damit auch grössere und ältere Katzen mühelos hoch- und runterkommen. Mit zunehmendem Alter bereitet es manchen Katzen tatsächlich Mühe, steile Treppen und hohe Bäume zu erklimmen, weil sie nicht mehr so beweglich sind.

Normalerweise ist eine Katze mit sieben Jahren aber noch gut im Saft. Zudem ist Ihr Kater an die Leiter gewöhnt, das Auf und Ab ist also Routine. Möglicherweise liegt das Problem beim Balkonschlitz, durch den er ein­steigen muss. Junge Katzen zwängen sich in ihrem Übermut praktisch überall durch, gut möglich jedoch, dass Ihr Kater etwas an Gewicht zugelegt hat und so mit dem 15  Zentimeter schmalen Balkonschlitz heute seine Probleme hat. Denken Sie doch über eine Alternative nach, Katzenklappen beispielsweise lassen sich problemlos einbauen. Wenn er sich aber weiterhin komisch verhält, würde ich ihn vom Tierarzt durchchecken lassen, um sicherzugehen, dass ihm nichts fehlt.

susanne.hebel@gmx.ch

 

zurück zu Ratgeber

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Simon Friedrich - Frau Kubieniec, das tut mir riesig Leid mit Ihrem Kater.

Ich hoffe Sie haben mittlerweile eine gute Lösung gefunden. Ich kann Ihnen und Leuten mit ähnlichen Katzenproblemen ansonsten nur den Tipp geben eine Katzenwendeltreppe zu kaufen. Treppen lassen sich
mehr anzeigen ...

Vor 6 Jahren 3 Wochen  · 
Noch nicht bewertet.