mobile Navigation

Ratgeber

Katze pinkelt in die Dusche

Die Katze meiner Mitbewohnerin pinkelt neuerdings in unsere Dusche. Das ist einfach eklig. Doch meine Kollegin lacht nur, sie vergöttert die Katze. Sie meint, das sei eine Phase. Ich will aber, dass sie sofort damit aufhört. Was kann ich tun? Carina

Liebe Carina

So ärgerlich und unangenehm diese Situation für Sie auch sein mag, eins sollte Ihnen klar sein: Die Katze pinkelt nicht aus Böswilligkeit in Ihre Dusche. Ich höre von besorgten Katzenbesitzern öfter, dass ihre Tiere mit Vorliebe in der Dusche ihr Geschäft verrichten. Ist eine Katze plötzlich unsauber, was überhaupt nicht ihrem Naturell entspricht, gibt es dafür immer einen Grund. Viele Katzen haben so eine Phase irgendeinmal in ihrem Leben, sei dies körperlicher oder psychischer Natur. Wichtig ist, dass Sie sie jetzt genau beobachten, um dem Falsch-Pinkeln auf die Spur zu kommen. Damit die Dusche aber ab sofort uninteressant für sie wird, empfehle ich Ihnen, immer etwas Wasser in der Wanne beziehungsweise Dusche stehen zu lassen. Bekommt die Katze nämlich nasse Pfoten, ist das Dusch-Problem gelöst. Doch Achtung: Wenn Sie Pech haben, sucht sie sich eine andere Stelle wie das Sofa oder das Bett aus, und glauben Sie mir, Carina, da wäre die Dusche, die sich immerhin gut reinigen lässt, noch human dagegen. Gerade Katzen, die anstelle ihres eigenen Klos die Dusche benutzen, zeigen damit oft, dass mit dem Katzenklo etwas nicht stimmt. Sie sollten sich überlegen, ob es oft genug und gründlich gereinigt wird und die Aufgabe zwischen Ihnen und Ihrer Mitbewohnerin geregelt ist.

Wussten Sie, dass es Katzen gibt, die grosse und kleine Geschäfte gerne örtlich trennen? Stellen Sie doch ein zusätzliches Klo auf, am besten in der Dusche. Das würde der Katze vielleicht entgegenkommen. Denken Sie aber daran: Eine Katze zu bestrafen, nützt nichts, man erreicht dadurch nur das Gegenteil. Toi, toi, toi!

Haben Sie Tier-Fragen? Susanne Hebel weiss Rat. Jede Woche im «Tagblatt». Ihre Frage per E-Mail an: susanne.hebel@gmx.ch

 

zurück zu Ratgeber

Artikel bewerten

Gefällt mir 2 ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Helena Rupp - Das Katzenklo sollte auch nie dort stehen, wo die Katze normalerweise gefüttert wird – Katzen sind da sehr pingelig! Und generell überlegen, was man im Haushalt verändert hat (inkl. Mitbewohner, Besucher).

Vor 4 Jahren 11 Monaten  · 
Noch nicht bewertet.