mobile Navigation

Ratgeber

Kennen Sie die Regenbogenbrücke?

Kürzlich sagte mir eine Frau, dass ihr Hund bald über die Regenbogenbrücke gehen werde. Ich habe von dieser Brücke schon gehört, weiss aber nicht, was gemeint ist. Könnten Sie mich aufklären? E. Sommer

Liebe Frau Sommer

Viele Tierbesitzer kennen sie, die Geschichte von der Regenbogenbrücke. Wenn der Moment gekommen ist, dass ein geliebtes Tier stirbt, so sagt man, dass es über die Regenbogenbrücke gehen wird. Diese rührende Trauergeschichte soll Trost spenden und den Abschied erträglich machen. Sie ist für alle gedacht, die ihr Tier verloren haben. Ich möchte Ihnen gerne eine Kurzform dieser Geschichte erzählen: Es existiert eine Brücke, welche die Erde mit dem Himmel verbindet. Wenn ein Tier für immer eingeschlafen ist, geht es zu dieser farbigen Brücke und kommt an einen schönen Ort, wo es immer genug zu fressen und zu trinken gibt. Die alten und kranken Tiere sind plötzlich wieder jung und gesund, sie sind munter und spielen. Doch etwas vermissen sie alle sehr, und zwar den Menschen auf Erden, den sie bedingungslos geliebt haben. Und während die Tiere auf der saftig grünen Wiese herumtoben, tritt plötzlich eines aus der Gruppe hervor, weil es sein Herrchen oder Frauchen sieht. Es rennt los, die Freude über das Wiedersehen ist überwältigend. Endlich kann man wieder in die treuen Augen seines Tieres blicken. Man überquert gemeinsam die Regenbogenbrücke und wird von nun an nie mehr getrennt sein.

susanne.hebel@gmx.ch

 

 

zurück zu Ratgeber

Artikel bewerten

Gefällt mir 1 ·  
5.0 von 5

Leserkommentare

Keine Kommentare