mobile Navigation

Ratgeber

Tierische Ausflugstipps für Familien

Familien, die in den Sommerschulferien nicht ans Meer fliegen, möchten mit ihren Kindern trotzdem etwas Tolles erleben. Ich habe für Sie ein paar Ausflugs- und Ferienideen gesammelt.

Viele Stadtkinder kennen die Landluft nicht und wünschen sich, einmal im Stroh zu schlafen und mit Kaninchen, Pferden, Schafen und Hasen die Ferien zu verbringen. Unter Bauernhof-Ferien.ch finden unternehmungslustige Familien diverse Angebote für Ferienwohnungen auf Biobauernhöfen im Emmental, auf der Pferderanch im Jura oder im Milchwirtschaftsbetrieb im schönen Val-de-Travers.
www.bauernhof-ferien.ch

Ein Naturerlebnis für die ganze Familie bietet der Wild- und Freizeitpark Allensbach/Bodensee mit seiner naturgeschützten Parkanlage und den Spazierwegen, wo auch Hunde angeleint willkommen sind. Hier kann man über 300 Wildtiere in ihren Freigehegen beobachten, es gibt einen Streichelzoo, einen Aktivspielplatz und neu ein 1200 Quadratmeter grosses Klettercamp. www.wildundfreizeitpark.de

Wer einen Ausflug ins sonnige Tessin plant, sollte der Falknerei in Locarno einen Besuch abstatten und in die spannende Welt der Greifvögel eintauchen. Täglich ausser Montag gibt es um 11 und 15 Uhr Flugvorführungen mit Falken, Adler, Eulen und Geier sowie Dressurreiten. Die Zuschauertribüne ist überdacht, die Vorführungen finden auch bei Regen statt.
www.falconeria.ch

Wer einmal erleben will, wie es sich anfühlt, von vielen süssen Äffchen umgeben zu sein, dem empfehle ich einen Ausflug zum Affenberg Salem am Bodensee, dort kommt man den Berberaffen ganz nah. Während man durchs grosse Waldgebiet spaziert, begegnet man über 200 kleinen und grossen Affen und darf sie mit ­speziell zubereitetem Popcorn füttern.
www.affenberg-salem.de

Wer etwas Spezielles unternehmen möchte, der sollte der Kamelfarm von Kamel Ben Salem in Oberglatt bei Zürich einen Besuch abstatten. Auf Anfrage sind Besichtigung, Anlässe oder Kamelreiten jederzeit möglich. Der Beduine ist Dromedar-Spezialist, ihm gehören sechzehn Tiere, fünf Dromedare stammen ­sogar aus eigener Zucht. Er erzählt gerne über seine Lieblinge. Buchbar sind verschiedene Programme inklusive Kamelreiten, Fladenbrot und Nomadentee. www.benskamelfarm.ch

Die Erlebnisbauernhöfe Juckerhof in Seegräben und Bächlihof in Jona sind ideale Tages-Ausflugsziele für Jung und Alt. Kinder können sich auf dem Naturspielplatz und in der Strohhüpfburg austoben. Der Geisslipark in Seegräben ist 365 Tage im Jahr geöffnet, man darf die Tiere im Gehege streicheln und füttern. Auch kulinarisch kommt man auf den ­Höfen auf seine Kosten, ob beim Buure-Zmorge, beim Brunch oder bei speziellen BBQ-Nächten.
www.juckerfarmart.ch 

 

zurück zu Ratgeber

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare