mobile Navigation

Ratgeber

Die Antwort kennt Sandro Meyer (55), Head of Life von Zurich Schweiz. Bild: zvg

Wann ist eine Lebensversicherung empfehlenswert?

Von: Sacha Beuth

Spätestens wenn man eine Familie gegründet hat, überlegt man sich auch, eine Lebensversicherung abzuschliessen. Doch macht dieser Schritt auch schon vorher Sinn?

Absolut. Natürlich ist der wichtigste Part der Lebensversicherung die Absicherung der Familie oder des Partners nach dem eigenen Tod bzw. eigener Erwerbsunfähigkeit. Die versicherte Summe hilft den Angehörigen, laufende Kosten oder auch die Hypothek des Eigenheims weiterzuzahlen. Die Summe liegt meistens zwischen 150 000 und 250 000 Franken, ist nach oben aber offen. Und für viele erstaunlich: Die Prämie für eine Summe von 150 000 Franken beträgt für einen 40-Jährigen pro Jahr gerade einmal etwas mehr als 350 Franken, was einem Kaffee pro Woche entspricht.

Mit der Lebensversicherung sichert man sich auch für den Fall ab, wenn man nach einem Unfall oder einer Krankheit erwerbsunfähig oder invalid wird. Dies eignet sich besonders für Familien mit einem Hauptverdiener, da allfällige Zahlungen der IV vielfach nicht ausreichen, um den gewohnten Lebensstandard zu halten, und es zu gravierenden Einkommenseinbussen kommen könnte.

Zudem kann man mit der Lebensversicherung auch langfristig und regelmässig für die Pension sparen (sogenannte gebundene Vorsorge, Säule 3a) – ergänzend zu AHV (1. Säule) und Pensionskasse (berufliche Vorsorge, 2. Säule). Dies wird schon in jungen Jahren empfohlen, um genug Kapital anzusparen. Und damit kann man – im Gegensatz zur freien Vorsorge, also dem privaten Sparen, etwa über ein Bankkonto (Säule 3b) – erst noch Steuern sparen.

Wichtig ist, dass der Kunde oder die Kundin die Anlage und den regelmässigen Sparbeitrag nach den persönlichen Präferenzen und Möglichkeiten festlegt. Ich empfehle zu diesem Zweck allen Interessierten eine individuelle Beratung bei einer Fachperson.

Haben auch Sie eine Frage? Dann schreiben Sie an:

redaktion@tagblattzuerich.ch

zurück zu Ratgeber

Artikel bewerten

Gefällt mir 1 ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare