mobile Navigation

Ratgeber

Wann mit dem Hund Gassi gehen?

Ich bin mir nicht sicher, wann die richtige Zeit ist, um mit meinem Hund Gassi zu gehen. Frühmorgens oder darfs auch später sein? Vor oder nach der Fütterung? Und wie oft überhaupt? Pamela

Liebe Pamela

Leider haben Sie vergessen zu schreiben, ob es sich um einen Welpen oder einen ausgewachsenen Hund handelt. Bei Welpen empfiehlt es sich, anfänglich alle ein bis zwei Stunden rauszugehen. Gerade nach dem Fressen und Schlafen ist ein kurzer, ruhiger Gassigang wichtig, damit der Kleine sein Geschäft verrichten kann. Der natürlichste Ablauf für einen ausgewachsenen Hund ist, wenn er sich zuerst bewegt, dann frisst und danach ruht. Ich würde also immer vor dem Füttern mit ihm rausgehen, denn mit vollem Bauch ist es einfach unangenehm und auch ungesund, zu rennen und zu spielen. Nach dem Essen möchte der Hund – wie wir – seine Ruhe; die Verdauung beansprucht Zeit. Jeder Hund freut sich immer, wenn er Gassi gehen kann. Sollte Ihrer kein Welpe mehr sein, gilt die Faustregel von drei bis vier Gassirunden pro Tag. Dies ist natürlich individuell und auch eine Frage der Rasse und des Alters.

Auch spielt es eine Rolle, ob das Tier die Möglichkeit hat, sich zwischendurch im Garten aufzuhalten. Wenn Sie morgens nach dem Aufstehen eine ausgedehnte Runde laufen gehen, mittags eine Laufrunde mit Spiel- und Kopfarbeit einplanen und vor dem Schlafen nochmals einen kleinen Gassigang unternehmen, können Sie nichts falsch machen. Sie sollten einfach daran denken, dass es bei einem Gassigang nicht nur ums Pipi machen geht. Ein Hund möchte sein Revier erkunden, «Zeitung lesen», spielen und gefordert werden, und das braucht nun mal seine Zeit. Im Hochsommer sieht die Zeiteinteilung etwas anders aus, da es mittags einfach zu heiss ist, um eine grössere Runde zu drehen. Dann sollten Sie die kühleren Morgen- und Abendstunden für längere Runden nutzen.

Ihre Tier-Frage per Mail an: susanne.hebel@gmx.ch

 

 

zurück zu Ratgeber

Artikel bewerten

Gefällt mir 4 ·  
4.0 von 5

Leserkommentare

Keine Kommentare