mobile Navigation

Ratgeber

Die Antwort kennt Andrea Mancino (26), Teamleiterin FLYER Erlebnis bei Biketec AG. Bild: ZVG

Wie fahre ich sicher mit dem E-Bike?

Von: Sacha Beuth

E-Bike werden immer beliebter. Auf was ist zu achten, wenn man sich sicher damit bewegen will?

Am Anfang steht die Wahl des in­dividuell geeigneten E-Bike-Typs. Braucht man ein E-Bike mit starker Unterstützung (bis 45 km/h) und kann man damit umgehen, oder tut es auch eines mit leichter Unterstützung (bis 25 km/h)? In erstem Fall ist das Tragen eines Helmes Pflicht, und man benötigt mindestens einen Motorfahrrad-Führerschein, um es benützen zu dürfen. Beim E-Bike mit leichter Unterstützung ist ein Helm wie beim Velo empfehlenswert, aber kein Muss. Im Gegensatz zum Velo ist bei beiden E-Bike-Typen der Verschleiss insbesondere bei den Bremsen höher, weshalb sie auch öfter ge­wartet werden sollten. So sind Bremsbeläge alle zwei Monate, Luftdruck und Reifenprofil alle zwei Wochen zu überprüfen.

Weil viele andere Verkehrsteilnehmer die Geschwindigkeit von E-Bikes unterschätzen, ist es wichtig, immer eine Leuchtweste zu tragen und auch am Tag das Licht einzuschalten. Und man sollte sich bei Manövern mit einem Kontrollblick Richtung der anderen Verkehrs­teilnehmer versichern, dass man ­gesehen wurde.

Generell gelten für E-Biker die gleichen Regeln wie für Velofahrer. Das bedeutet etwa, dass sie auch Radwege benutzen dürfen bzw. müssen. Bei einem Fahrverbotsschild für Motorfahrräder gibt es aber einen Unterschied. Während E-Bikes mit leichter Unterstützung mit eingeschaltetem Motor weiterfahren dürfen, muss bei denen mit starker Unterstützung der ­Motor ausgeschaltet werden. Im Hinblick auf die Sicherheit empfehlen wir jedem E-Biker, sich für einen unserer Fahrsicherheitskurse anzumelden. Infos und Anmeldung über erlebnis@flyer.ch.

Haben auch Sie eine Frage? Dann schreiben Sie an:

redaktion@tagblattzuerich.ch

zurück zu Ratgeber

Artikel bewerten

Gefällt mir 1 ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

walter e. spörri - Ich habe nichts gelesen über das Rotlicht fahren.Man könnte glauben,dass das erlaubt ist

Vor 3 Jahren 6 Monaten  · 
Noch nicht bewertet.