mobile Navigation

Reportage

Er stürzte Zürich und den Rest der Schweiz in einen Freudentaumel: Yann Sommer wehrt im EM-Achtelfinal gegen Frankreich den entscheidenden Penalty ab. Bild: Key

Sommermärchen, Sturm und Sonderausgabe

Von: Sacha Beuth

04. Januar 2022

JAHRESQUIZ Von Schneemassen im Januar bis zur Abkehr von flächendeckendem Tempo 30 im Dezember – 2021 war voller gewichtiger Ereignisse. Können Sie sich noch an alle erinnern? Falls ja, haben Sie gute Chancen, in unserem traditionellen Jahresquiz einen von drei Gutscheinen im Wert von je 150 Franken von Otto’s zu gewinnen.

Zwar war auch 2021 die Covid-Pandemie das beherrschende Thema in Zürich, zumal Anfang Jahr mit Impfen begonnen wurde. Doch wurde dieses Mitte Januar für einige Zeit in den Hintergrund gedrängt, als bis zu 30 Zentimeter Neuschnee fielen und die Stadt in ein (Verkehrs-)Chaos stürzte sowie 14000 Bäume beschädigt wurden. Auch die Diskussionen um Autoposer, Pfauensaal und Mohren-Inschriften sorgten in den folgenden Monaten für Abwechslung. Aber da war noch viel mehr. Testen Sie in unserem Jahresquiz Ihr Gedächtnis! Beantworten Sie die unten stehenden Fragen, und fügen Sie die in Klammern gesetzten Buchstaben der jeweils richtigen Antwort zu einem Lösungswort zusammen. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 3 Gutscheine von Otto’s im Wert von je 150 Franken. Viel Glück!

1. Was ist Velofahrern seit Anfang Jahr in Zürich offiziell erlaubt?
a. Stopschild ignorieren (J)
b. Bei Rot rechts abbiegen (S)
c. Benützung separater Tramtrassées (N)
d. Auf Trottoir Passanten über den Haufen fahren (P)

2. Welcher Anlass wurde mit der Eröffnung einer Themenbezo­genen Ausstellung im Stadthaus im Februar geehrt?
a. 150 Jahre Bundesverfassung (A)
b. 100 Jahre Flughafen Zürich (I)
c. 75 Jahre Sportamt (U)
d. 50 Jahre Frauenstimmrecht (E)

3. Der abgebildeten Zürcherin Anita Winter wurde im März in Deutschland eine besondere Ehrung zuteil. Sie erhielt...
a. ... den Bambi-Filmpreis (M)
b. ... das Bundesverdienstkreuz (K)
c. ... den Jacob-Grimm-Preis (T)
d. ... die Robert-Koch-Medaille (U)

4. Zurück zum Februar. In diesem Monat publizierte das «Tagblatt» eine Sonderausgabe. Was unterschied diese von herköm­lichen Ausgaben?
a. Sie enthielt nur positive Nachrichten (T)
b. Sie war frei von Werbung (J)
c. Sie erschien in rot statt blau (S)
d. Sie war ausschliesslich von Frauen produziert worden (R)

5. Erstmals in der Geschichte des Sechseläutens wurde der Böögg (Bild) nicht in Zürich verbrannt. Wo fand dieser Akt im April 2021 statt?
a. Im Kanton St. Gallen (C)
b. Im Kanton Glarus (A)
c. Im Kanton Uri (F)
d. Im Kanton Schwyz (E)

6. Im Mai verstarb der ehemalige Stadtrat Hans Wehrli (Bild) im Alter von 81 Jahren. Für welche Partei war er aktiv?
a. FDP (L)
b. SVP (S)
c. CVP (K)
d. EDU (H)

7. Im Juni sorgte Yann Sommer für ein Sommermärchen, als er im EM-­Achtelfinal gegen Frankreich im Penaltyschiessen den entscheidenden Elfmeter abwehrte (gr. Bild). Sommer hat übrigens eine Zürcher Vergan­genheit. Von wann bis wann spielte er für GC?
a. 2007 – 2009 (M)
b. 2008 – 2011 (R)
c. 2009 – 2010 (A)
d. 2011 – 2013 (Y)

8. Mit einer besonderen «Rettungs­aktion» sorgte Radio1-Geschäfts­führer Roger Schawinski für Schlagzeilen. Was wollte bzw. will er retten?
a. Die Radiowerbung (U)
b. Die Übertragung via UKW (S)
c. Den Piz Gropera (Z)
d. Das alte Radio-24-Studio (O)

9. Wie hiess der Sturm, der am 12. Juli über Zürich fegte und ein Bild der Zerstörung hinterliess?
a. Benjamin (J)
b. Bastian (G)
c. Bruno (L)
d. Bernd (C)

10. Was wurde zur Wieder­eröffnung der Tonhalle gespielt:
a. Beethovens 9. Sinfonie (A)
b. Haydns 104. Sinfonie (B)
c. Mahlers 3. Sinfonie (H)
d. Fröhlichs Sinfonie A-Dur (W)

11. Eine Eröffnungsfeier gab es auch im Oktober für den Erweiterungsbau des Kunst­hauses. Wer war der Architekt?
a. David Chipperfield (E)
b. David Copperfield (I)
c. David Chippendale (S)
d. David Copland (H)

12. Wie hoch ist das veranschlagte Defizit des ­städtischen Budgets 2022?
a. 77 Millionen Franken (T)
b. 95 Millionen Franken (E)
c. 136 Millionen Franken (R)
d. 192 Millionen Franken (N)

Senden Sie uns das Lösungswort plus Stichwort Jahresquiz2021 unter Angabe von Name, Adresse und Telefon an: gewinn@tagblattzuerich.ch oder per Post an «Tagblatt der Stadt Zürich», Werdstrasse 21, 8004 Zürich. Einsendeschluss: 10. Januar 2022! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Preis-Sponsoring: Otto’s

zurück zu Reportage

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare