mobile Navigation

Warum?

Warum befindet sich die Bushaltestelle Manesseplatz Richtung Morgental mitten auf der Kreuzung?

15. Mai 2018

Diese Frage stellt «Tagblatt»-Leser Kurt Hählen. Antwort gibt VBZ-Sprecher Thomas Rieser:

«Der Standort der Bushaltestelle Manesseplatz in Richtung Morgental muss verschiedenen Bedürfnissen gerecht werden. So soll die Halte­stelle günstige Umsteigebeziehungen bieten, insbesondere zwischen Wollishofen und Binz. Ebenfalls wichtig ist, dass die Haltestelle gut ans lokale Fusswegnetz angeschlossen ist und damit ein möglichst grosses Einzugsgebiet hat. Gleichzeitig muss für die eingesetzten Busse genügend Platz vorhanden sein, und es darf deshalb insbesondere keine angrenzenden Seitwärtsparkplätze für Autos haben. Der jetzige Standort erfüllt diese Anforderungen am besten. Der Bereich Manesseplatz/Manessestrasse wird übrigens in den Jahren 2019/2020 im Rahmen eines Strassenbau­projekts durch das Tiefbauamt der Stadt Zürich umgestaltet. Dabei werden auch die Bushaltestellen behindertengerecht umgebaut.»

Haben Sie auch eine Warum-Frage? redaktion@tagblattzuerich.ch

zurück zu Warum?

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare