mobile Navigation

Warum?

Moderiert das Wetter auf TeleZüri: Meteonews-CEO Peter Wick.

Warum? - Das kürzeste Interview Zürichs

Von: Andy Fischer

17. November 2015

Heute mit Peter Wick, Wetterfrosch

Peter Wick, warum eigentlich ist es in Basel fast immer wärmer als in Zürich, obwohl diese Stadt nördlicher liegt?
Es stinkt zum Zürcher Himmel! Basel hat mit dem FCB (ich sag es ungern, aber es schleckt keine Geiss weg) den besten Fussballclub der Schweiz! Nicht nur das, die Bebbi haben auch noch mehr Sonne, und am Rheinknie ists wärmer als in der Limmatstadt! Auch wenn Zürich deutlich näher am Mittelmeer liegt als Basel, Zürich liegt etwas höher als Basel. Und genau dort liegt ein Bein des Hundes begraben, 150 Höhenmeter machen da schon einen gewissen Unterschied! Zudem können die Basler nichts dafür, dass sie mehr Sonnenstrahlen abkriegen. Schuld am wenigen Nebel ist der Möhlinjet. Dieser Wind weht den Nebel in Basel mindestens teilweise weg (was sich auch wieder auf die Temperaturen auswirkt). Aber wir Zürcher haben ­dafür  d e n  See und  d e n  ZSC. Bescheiden wie ich bin, behaupte ich hier einfach mal ganz frech: Wir haben es beide ganz nett!

zurück zu Warum?

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Roland Klaus Imfeld - DIE STADT ZÜRICH LIEGT IN EINER SENKE (vom ehemaligen Gletscher)dadurch drücktdi sinktKaltluftaus physikalischen Gründen nach unten und wir haben kälter mit Hochnebel in Zürich 5-10 ° weniger wie nördlich von uns.
1
1.Sek.schule Fach Geografie

Vor 3 Jahren 5 Monaten  · 
Noch nicht bewertet.