mobile Navigation

Warum?

Warum unternimmt die Stadtpolizei nichts gegen die E-Trottinetts, welche oft störend auf den Trottoirs stehen?

Von: GH

02. Dezember 2019

Die Frage stellt «Tagblatt»-Leser Albert Longini. Die Antwort kennt Judith Hödl, Mediensprecherin Stadtpolizei Zürich.

«Die Stadtpolizei Zürich kann Bussen erteilen, wenn Fahrzeuglenkende «in flagranti» erwischt werden, wenn sie E-Trottinetts störend abstellen. Da E-Trottinetts keine Kontrollschilder haben, besteht zudem die Möglichkeit, die Lenkenden über die jeweilige Verleih-Firma ausfindig zu machen. Das ist aber mit einem grossen administrativen Aufwand verbunden. Grundsätzlich ist das ERZ (Entsorgung + Recycling Zürich) zuständig, für Ordnung im öffentlichen Raum zu sorgen und störend abgestellte Fahrzeuge den Verleih-Firmen zu melden, damit diese umgehend entfernt werden.»


Haben Sie eine Warum-Frage?
redaktion@tagblattzuerich.ch

 

 

zurück zu Warum?

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
Noch nicht bewertet.

Leserkommentare

Keine Kommentare