mobile Navigation

Gegessen

Café Bar Bistro Salon

Von: JS

06. November 2013

Vorspeise: Chèvre chaud mit Rosmarinhonig und Portweinbirne.

Hauptgang: Moules et Frites, Saltimbocca mit Risotto.

Dessert: Crème brûlée.

Getränke: 2 Pastis, 5 dl Vigneto Colombara, 1 Grappa, 2 Espressi.

Rechnung: 155.50 Franken.

Bewertung: «Warum? Wann hat das eigentlich angefangen in Zürich?», fragt meine Begleitung, die, zugegebenermassen, etwas gereizt ist. Die Dame ist an diesem Abend ein Minenfeld, und da ändert auch der vorzügliche Chèvre chaud nichts, den wir hier im Salon als Vorspeise gewählt haben. Für seine Herzhaftigkeit – er ist auf knusprigen Blätterteig gebettet – ist sie gerade ziemlich unempfänglich. Auf was sie mit ihrer Frage abzielt, ist das Interieur dieses vor kurzem an der Weststrasse eröffneten Lokals im französischen Stil. Das Reizwort heisst «Vintage», also Retrolook, diese inszenierte Geschichte, die jedes Lokal zu einem Bühnenbild macht, designt im Stil der 50er, 60er oder 70er. In Zürich sei dieser Vintagestil etwas zu aufdringlich geworden, findet meine Begleitung. Und ich gebe ihr recht. Man wünschte sich endlich wieder etwas mehr Modernität statt wohlige, gekünstelte Nostalgie in diesen hippen Lokalen. Lieber konzentrieren wir uns also auf die Hauptspeisen. Meine Moules et Frites sind schlicht perfekt. Die Sauce, würzig und doch dezent,übertönt den Geschmack des Meeres der Muscheln in keiner Weise. Auch die Frites dazu sind herrlich knusprig. Doch ausgerechnet meine Begleitung hat mit ihrer Wahl weniger Glück. Ihre Saltimbocca ist viel zu trocken, der Risotto versalzen. Mit leichter Schadenfreude löffle ich anschliessend mit grossem Genuss die Crème brûlée aus und wage mich mit einer Frage ins Minenfeld: «Es erinnert mich hier alles an Paris, findest du nicht?» Die Dame ist irritiert: «Hör mir auf mit Paris.» 

Café Bar Bistro Salon, Weststrasse 20, 8003 Zürich
www.salutsalon.ch

zurück zu Gegessen

Artikel bewerten

Gefällt mir ·  
4.0 von 5

Leserkommentare

Holger Tilsiter - CHF 155.50.- ??? In einem Café-Bar-Bistro-Salon-was-au-immer??? Da geh ich doch gleich in die Kronenhalle. PS: nur zur Info, ansonsten find ich den Laden trotzdem gut...

Vor 6 Jahren 6 Monaten  · 
Noch nicht bewertet.